Weißzeit

weiß auf weiß

…ist nicht unbedingt reinweiß, farblos oder Bettwäsche.

Vor ein paar Jahren malte ich mit weißer Deckfarbe auf weißen Karton, sozusagen echtes weiß auf weiß. Um diese Bilder zeigen zu können bräuchte ich einen Scanner, habe ich aber leider nicht. Abfotografieren ist mir nicht möglich.

Bei der Bearbeitung von Weiß-auf-weiß-Fotografien bleiben Grau- und Beigetöne übrig, manche von ihnen scheinen das Bild zu bewegen. Wenn du magst, dann schau doch einmal selbst, ob es bei dir auch so wirkt.

Gerne nenne ich diese Zeit „Weißzeit“, auch wenn kein Schnee liegt, dann natürlich besonders. Ich empfinde den Februar oft als ein unbeschriebenes Blatt, worauf sich mit Zaubertinte das neue Jahr und die kommenden Ereignisse und Herausforderungen, Reisen und was auch immer noch geplant und ungeplant ist, zeichnen. Über das Jahr wird die Zauberschrift sichtbar, je nachdem wohin ein Tropfen Wasser fällt, werden die leeren Blätter beschrieben, das Jahr bekommt sein spezielles Gesicht, seine Gestalt, manchmal sogar einen Geruch oder ein Lied oder gar alles zusammen. Leise sind meine diesjährigen Visionen und Pläne, manche stehen schaukelnd im Wind, wissen noch nicht ganz wohin, wozu, andere beginnen zaghaft ihr Gesicht zu zeigen.

Kein Jahr ist wie das andere und doch haben manche Jahre die selbe Überschrift. Meine heißt noch immer U M B R U C H. Ich schenke mir Zeit und genaues Hinschauen und atmen … ein, aus und gehen … hin und her und weiter. In die diesjährige Weißzeit habe ich mir ein Nest gebaut, ich halte mich geborgen.

Advertisements

Sonntagsbilder 08 2018

Durchlässig – permeable 04

Scherenschnitt – scissor-cut 003

Scherenschnitte auf verschieden farbigen Hintergünden fotografiert – scissor-cuts, photographed on different coloured backgrounds

bekanntes Motiv – known motif

ein neuer Scherenschnitt – a new scissor-cut

Ein Schnitt – zwei Richtungen – vier Farben – one cut – two directions – four coloures

draufklick = große Bilder – please click to enlarge

Ich bin neugierig: was spricht dich an – was siehst du  –  I am curious: which one is talking to you – what are you seeing?

Ich wünsche euch einen friedvollen Sonntag – I wish you all a peacefull sunday

Sonntagsbilder 07 2018

Durchlässig – permeable 03

Scherenschnitt – scissor-cut 002

Wohin geht Durchgelassenes? Where do passing things go?

 

Ihr seht, dass ich mit verschiedenen Hintergründen experimentiert habe, dazu musste ich allerdings die hellen Stellen digital entfernen, hier ein weiteres Beispiel:

Here you can see, that I worked with different backgrounds, therefor I had to remove the light places, I did it digitaly, here one more example:

Das Original – the original

drei Bearbeitungen – three works

draufklick = große Bilder – please click to enlarge

Nächsten Sonntag zeige ich euch Scherenschnitte, die ich auf unterschiedlich farbigen Hintergründen fotografiert habe.

Next sunday I´ll show you scissor-cuts, which I photographed on different coloured backgrounds.

Einen friedlichen Sonntag euch! A peacefull sunday to you all!