Sonntagsbild 12 2020

Ohne Worte – Without Words

01 2020

draufklick = großes Bild – please click to enlarge

Dieser Song geht mir seit Tagen nicht aus dem Kopf – aus Gründen, klar!


To my English speaking readers: From now on you can read every article of me in English, too, if you’ll go to the end of my blog page, you’ll find the button „Google Translater“. Enjoy!

Sonntagsbilder 07 2020

Was sich manchmal so ergibt

-1-

-2-

-3-

draufklick = große Bilder – please click to enlarge

Meine älteren Leserinnen und Leser wissen, dass mich ähnliche bis selbige Strukturen innerhalb der Natur und im menschlichen/tierischen Körper interessieren.

Bei vielen der Strukturen denke ich an Landkarten, an Wegenetze. Ich denke an Lebensnetze – von „Etwas“ hin zu etwas anderem, von diesem zu jenem und somit letztlich zu allem und allen anderen.

Vernetzung ist das Wort dieser Jahre.

Es fehlen die Fischernetze. Schmetterlingsnetze? Lieber nicht! Spinnennetzte – unbedingt!

Ich denke an die Mytholgien mancher südamerikanischer Bevölkerungsgruppen, in denen die Spinne als die Schöpferin der Welt angesehen wird! Wen verwundert das?

Einen schönen Sonntag wünsche ich in die Runde.


To my English speaking readers: From now on you can read every artic selbige le of me in English, too, if you’ll go to the end of my blog page, you’ll find the button „Google Translater“. Enjoy!

WinterLichter

WinterLichter

Winter Lights

-1-

-2-

-3-

draufklick = große Bilder – please click to enlarge

Ich schrieb es auch schon letzten Montag: ich gestalte mir meinen Winter, wobei es das jetzt gerade eben nicht braucht, es hat etwas geschneit. Bilder folgen.

I wrote it already last Monday: I’m designing my own winter, which is just now not really necessary, a little bit of snow had fallen. Pics I’ll show later.

Pingpong 074

PING 074

GERDA AN ULLI → MÖGE DIE EISESKÄLTE DER NACHT …

074 PONG

ULLI AN GERDA → … DEN NÄCHTLICHEN SPAZIERGÄNGER NICHT AUSRUTSCHEN LASSEN.

075 PING

ULLI AN GERDA → BEGEGNUNGEN FINDEN …



Spontan habe ich auf Gerdas Ping ein ganz anderes Bild gestaltet. Als ich es abspeicherte, fiel mein Blick auf die obige Zeichnung aus den 1970er Jahren. Ich habe eine Nacht darüber geschlafen, welches ich denn nun nehmen soll. Ich habe mich für den nächtlichen Spaziergänger entschieden, weil mir nach einem kleinen Augenzwinkern gewesen ist. Trotzdem möchte ich euch das erste Bild nicht vorenthalten:

So lauten Gerdas Ping und mein anderes Pong als ein Satz zusammen → Möge die Eiseskälte der Nacht … Tod gnädig sein lassen.

Gedacht dabei habe ich an die vielen Obdachlosen und die Menschen auf dem Meer.

draufklick = große Bilder

Den Tod habe ich aus dem Bild von Victor Mikhailovich Vasnetsov „Apokalypse“ ausgeschnitten. Vasnetsov lebte von 1848 bis 1926, mehr kann man hier über ihn nachlesen → https://de.wikipedia.org/wiki/Wiktor_Michailowitsch_Wasnezow


Hier geht es zu allen bisherigen PingPongs → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/.

DIE IDEE→ https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/

Dezemberlied – Finale 2019

Rückwärtsblicke fallen über die Schulter, vorwärts schauen geht der Nase entlang.

Rückwärtsblick bei fortwährendem Voranschreiten, so verging der Tag.

Gerade noch blühten Blumen im Garten, leuchteten gelb die Gräser und Blätter, die letzte Wärme floh in steigenden Nebeln, ein Balanceakt.

Feuer wurde ins Haus getragen,

Holz gesägt.

Altwerden birgt Fragen. Wo

und wie?

Vor und zurück, Frieden schließen. Ein Wind wehte durch die Jahre. Nicht beantwortete Fragen blieben im Raum.

Worte verebbten.

Sieben Jahre.

Sieben Jahre Findewege. Vor und zurück.

Sieben Raben, dreizehn Feen, drei Eulen. Ab und an wintert es.

Stille kehrt ein – Wintersonnenwende.

Morgen

früh.

eine Textcollage meiner Rückblicke von 2013-19

draufklick = große Bilder – please click to enlarge


Ich sage bye for now und danke euch allen dafür, dass ihr mich durch dieses Jahr begleitet habt, kommentiert und nachgefragt habt, dass ihr treue Besucherinnen und Besucher meines Cafés gewesen seid.

Wir lesen uns im Januar 2020 wieder, so ihr mögt.

Ich wünsche Jeder und Jedem fröhlich ausgelassene,  staunende, freudige, schöne, stille, innige und friedliche Momente.

Eine Überraschung gibt es ab dem 24.12. bei Frau Graugans – Willkommen in der Raunächtezeit.

Neun Jahre

Neun Jahre gibt es jetzt mein Café Weltenall. So hat es begonnen:

https://cafeweltenall.wordpress.com/2010/11/25/willkommen/

Bald gilt es umzuziehen, ein neues Café zu eröffnen, mal sehen wohin mich der Winterwind trägt. Vom 25.11.2010 bis hierher hat das Weltenallcafé schon einige Renovierungen hinter sich gebracht und mit ihnen wechselten auch die Gäste. Nicht immer sofort und alle zusammen, die gingen und kamen. Neun Jahre und siebenhhundertsieben Follower, das gefällt mir gerade sehr.

Mein Dank gilt allen, die gerade jetzt und hier da sind- allen, die gewesen sind und allen, die kommen werden. Jede und jeder trägt dazu bei, dass es hier lebendig ist, war und (hoffentlich) auch bleibt.

Dankeschön! Ohne euch wäre das alles hier nix oder sage ich lieber, es wäre nur ein Hauch, ein Lüftchen, ein Windchen von dem was es mit euch ist.

draufklick = großes Bild

 

Sonntagsbilder 41 2019

organisch – abstrakt 007 2019

draufklick = großes Bild – please click to enlarge

Ich habe dieses Bild entwickeln lassen, als mein Enkelsohn es sah, hat er sich spontan verliebt. Nun hängt es in seinem neuen Zimmer. Er hat ein sehr feines, ästhetisches Gespür entwickelt, worüber ich mich sehr freue, wir finden viele Gemeinsamkeiten.

Ich wünsche dir heute Schönes, Warmes und Beschauliches.

Ping Pong 062

PING 062

GERDA AN ULLI → SCHLAFWANDLERISCH TÄNZELN WIR …

PONG 062

ULLI AN GERDA → … DURCH DIE STÜRME DES LEBENS.

(Heute in zwei Varianten, weil ich mich nicht entscheiden kann, welches stürmischer ist, wie ist es für dich?)

-1-

-2-

PING 063

ULLI AN GERDA → VERGANGENES VERGILBT, ZUKÜNFTIGES LIEGT IM NEBEL, GEGENWÄRTIGES …

anklick =große Bilder – please click to enlarge


Hier gehts zu allen bisherigen PingPongs → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/.

DIE IDEE→ https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/


AN BRUNI UND ULE

Noch immer kann ich eure Bestellungen nicht an euch schicken, da bei der Entwicklung Teile der Sätze abgeschnitten wurden und ich nun das Ganze reklamieren muss. Es tut mir sehr leid, ich bleibe dran. Herzensdank für eure Geduld.