Sonntagsbilder 30 2020

Irgendwo unterwegs eingefangen

Menschen zu fotografieren und zu zeigen ist ja zu einer Hürde geworden, aber so darf ich – diese fünf Fotos habe ich in den letzten Wochen aufgenommen.

Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.


Powered by Google Google ÜbersetzerGoogle Übersetzer

Powered by Google Google ÜbersetzerGoogle Übersetzer

Sonntagsbilder 22 2020

Blütenstaub auf dem Schluchsee

Die Fichten und Kiefern kämpfen ums Überleben.

 

draufklick = große Bilder – please click to enlarge

Hinter der Werkstätte der Natur einen Künstler zu vermuten, ist eine jener verrannten Torheiten des Menschen, der sich obstiniert, sich selbst in alles, nichts in sich hineinzutragen.

Alexander von Villers


Einen schönen Sonntag euch.


For my English speaking readers – enjoy

Sonntagsbilder 21 2020

Verlassene Orte 002/003 2020

Wenn ein verlassener Ort rote Rosen bekommt

draufklick = große Bilder – please click to enlarge

Das Wetter ist herrlich – wenigstens hier. Der Wind trägt Atlantik über das Land. Ich wünsche euch wunderbare Pfingsttage, wie immer ihr sie verbringt.

Ich mache nun eine Blogpause!


For my English speaking readers – enjoy

Sonntagsbilder 17 2020

F U N D S T Ü C K  02 2020

eine Papiercollage aus den 1980er Jahren – weil sie so in das Hier und Jetzt für mich passt

draufklick = großes Bild – please click to enlarge


To my English speaking readers: If you are interested you can read every article of me in English. You have to go to the end of my blog page, there you’ll find the buttom „Google Translater“. Enjoy!

Sonntagsbild 12 2020

Ohne Worte – Without Words

01 2020

draufklick = großes Bild – please click to enlarge

Dieser Song geht mir seit Tagen nicht aus dem Kopf – aus Gründen, klar!


To my English speaking readers: From now on you can read every article of me in English, too, if you’ll go to the end of my blog page, you’ll find the button „Google Translater“. Enjoy!

Gestern, heute, morgen

Alte Mode neu aufgelegt, futuristisch verpackt

draufklick = großes Bild


Es ist schon eine Weile her, dass mir „Gesichtslose“ ins Auge gesprungen sind. 2014 gab es auf meinem Blog eine Galerie mit dem Titel: Die Gesichtslosen.  Später entstand die Serie: Puppets in the streets. Dieses Duo entdeckte ich letzten Samstag. Ich will nicht verschweigen, dass es mich seltsam berührt hat.

Wie geht es dir damit?


weitere Beiträge → https://cafeweltenall.wordpress.com/2014/06/04/die-gesichtslosen-ii/

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/07/30/sonntagsbild-30-pausenbild/

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/03/05/sonntagsbild-9/

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/02/12/sonntagsbild-7-2017/

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/02/05/sonntagsbild-5-2017/