Blüten, Knospen, Zwei- und Vierbeiner

Pustehuflattichblumen

alle Bilder werden groß, die Galerien öffnen sich, wenn du ein Bild anklickst

Als ich am Dienstagmittag Nachhause fuhr und sich zwischen dem letzten Dorf und „meinem“ Abbiegefeldweg das Tal öffnete, weiß getupft mit Obst- und Beerenblüten und über die Wiese vier Störche stakten, war ich glücklich. War es den ganzen Tag. Ich lud nur schnell meine Einkäufe daheim ab, schnappte mir die Kamera und fuhr wieder los. Zwei Stunden stromerte ich im Tal herum. Leider hatte sich der Himmel zugezogen, sodass das eine und andere Bild lange nicht so strahlend ist, wie es hätte sein können.

Blüten und Knospen

Ich erwischte eine ganz junge, noch sehr zarte Schrecke auf einer Löwenzahnblüte

Am meisten aber habe ich mich gefreut, dass es mir gelang zwei Störche zu fotografieren. Ich musste den Zoom bis zum Anschlag ausfahren und hatte meine Bedenken wegen der Schärfe, aber ich bin zufrieden.

So innig, so berührend und schön

Ein Sprung,

hin zu Gründonnerstagmorgen, kurz nach dem Erwachen,

so klassisch Tulpe –

Die Sonne scheint wieder, Licht wirft Schatten –

One big Yes

Werbeanzeigen

48 Gedanken zu „Blüten, Knospen, Zwei- und Vierbeiner

  1. Guten Morgen liebe Ulli! Ich mag das Tulpenbild ganz besonders, weil es so schön leuchtet 🙂 Die Bilder von Adebar finde ich klasse und zeig mir mal den, der es mit kurzer Brennweite schafft Stöche zu fotografieren 😉 Ich wünsche dir zauberhafte Feiertage ❤

    Gefällt 4 Personen

    • Auf dem ersten Storchenbild sieht man ja, dass er mich dennoch bemerkt hat und soeben zum Flug abhebt, stimmt, sie haben sehr feine Antennen.
      Lieber Arno, ich wünsche dir mit deiner Familie und Milou fröhliche Ostertage,
      herzlichst, Ulli

      Gefällt 2 Personen

  2. Ja, tolle Bilder, die Tulpe könnte ich direkt klauen als Scherenschnittmotiv. Mir geht’s ähnlich. Ich stromere durch die Natur und immer gibt es etwas zu entdecken. Aber Störche werde ich wohl nicht finden und Stute mit Fohlen…… das ist schon alles besonders. Lass uns in den Frühling fallen. Hab ein erfülltes Osterfest. Marie

    Gefällt 2 Personen

    • Gerne Marie, klau dir die Tulpe 🙂
      Auch heute locken wieder Sonne, blauer Himmel und Blütenpracht, da werde ich wohl wieder eine Runde stromern.
      Bunte und fröhliche Ostertage wünsche ich dir von Herzen,
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  3. So schöne Bilder! Die Huflattichpusteblumen und -felder, die freundlichen Tiere, die rotrote Tulpe im Gegenlicht, die noch durchsichtige Schrecke, die sich entrollenden Blätter ….wer wäre nicht glücklich in der frühllingshaften Natur? Das muss ein rechter Griesgram sein. Ich war eben eine Weile im Olivenhain, habe schon den 13. Olivenbaum gezeichnet. Steif war ich hinterher, aber als ich dann durch das noch nasse Gras mit den herrlichen Diamant-Tropfen stakte und das Land in seinem Frühlingsglanz sah, Ginster gelb und Judasbaum lila blühend, in den Himmel zeigend die Zypressen, das spielende Blätterdach der Oliven , dahinter das hellblaue Meer – da war ich sehr glücklich. Und bin es noch.

    Gefällt 4 Personen

  4. Liebe Ulli, wunderwunderschöne Fotos – auch wenn du es weißt, will ich es noch einmal sagen. Gleich das erste ist so sonnigwonnigpusteblumig – ein Fotogedicht.
    Ich habe heute (leider) um zwei Stunden verschlafen – wahrscheinlich hat es mein Körper aber gebraucht und ich werde mir jetzt deswegen keine Vorwürfe machen. Aber bei diesem Wetter fast zu schade, es im Bett zu verbringen.
    Einen (oder auch zwei) lieben Gruß von
    Clara

    Gefällt 1 Person

  5. Was hast du da für einen fantastischen Fang heimgebracht!!! Jedes Bild ist auf seine Weise bezaubernd und als Ganzes sind sie ein kostbarer Schatz, Berührende Zeugen eines frühlingshaften Moments des Glücks. Liebe Grüße, Petra

    Gefällt 1 Person

  6. Schon das Pusteblumenbild ist so wundervoll geglückt, liebe Ulli.
    Man sieht Deinen Bildern an, daß es Dir gut ging, daß Du Dich glücklich fühltest! Dann las ich zarte Schnecke und war überrascht, wie diese Schnecke aussah *lach*, aber das schönste Bild ist für mich die Pferdemama mit ihrem Fohlen, da werde ich butterweich und möchte streicheln, zuerst die Stute und dann ganz behutsam, das Kleine, das sicherlich noch ganz staksig ist … *schmunzel*
    Ganz herzliche Grüße an Dich von Bruni am Abend

    Gefällt 1 Person

  7. Ja, so liebe ich den Frühling, der nun fast schon wieder ein Frühsommer ist. Er ist für mich die schönste Jahreszeit, was deine Bilder aufs Beste rüberbringen. Schön, dass du den Storch erwischt hast! Liebe Grüße, Ute

    Gefällt 1 Person

    • Frühling und Herbst liebe ich auch am meisten, hier ist so echt in diesem Jahr, nicht zu warm, nicht zu kalt und der April machte doch sehr was er wollte 😉
      Herzlichen Dank, liebe Ute und sonnige Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.