Sonntagsbild 25 2018

Verlassene Orte – abandoned places – 007

draufklick = großes Bild – please click to enlarge

Illusion – Suggestion – Imagination – Narretei



Bei Benutzung der Kommentar- oder Likefunktion erklärst du dich mit der Datenspeicherung (WordPress ) auf dieser Website einverstanden. Ich erfülle damit meine Mitteilungspflicht gemäß DSGVO.
Advertisements

25 Gedanken zu „Sonntagsbild 25 2018

  1. Guten Morgen liebe Ulli aus Kroatien, auf einem Campingplatz irgendwo im Niemandsland. (In der Nähe des Krka- Nationalpark mit seinen traumhaften Wasserfällen) Soviel Gegensätzliches hier. Schönheit und dann die Spuren vom letzten Krieg allerorten. Ausgeweidete Häuser. Alte Mauern und ausgehöhlte Fenster, die etwas erzählen. Nur was? Ich wandere durch den stillen Morgen, ein Truthahn gurgelt und Hühner picken. Die Natur holt sich die verlassenen Grundstücke zurück. Dein Bild passt genau in diese Stimmung. Ich grüße dich ganz herzlich. Marie

    Gefällt 5 Personen

    • Liebe Marie, da sende ich dir einen Herzensgruß in ein mir unbekanntes Land. Orte, an denen der Krieg gewütet und Häuser zerstört, Menschen vertrieben hat (und schlimmeres), erzählen Geschichten des Grauens, Abrisshäuser eine andere, gemeisam ist ihnen die Zerstörung.
      Ich las vor kurzem das Buch: Baba Dunjas letzte Liebe, daran musste ich gerade bei deinem Kommentar denken.
      Ich wünsche dir eine gute Zeit, herzliche Grüße, Ulli

      Gefällt mir

  2. Eine tolle Fotomontage, liebe Ulli
    Haben Menschen den Ort verlassen, holen sich die Elemente ihr Eigentum zurück und sie kennen keine Zeit, sie arbeiten unaufhörlich und ohne Hast

    Liebe Sonntagsgrüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Frau Rebis, da kann ich nun nicht einfach auf die Sternchentaste drücken …
      Ich habe mir dieses Bild selbst schon etliche Male wieder angeschaut, ich zähle es persönlich zu einem meiner Favoriten. Ich mag die verschiedenen Schichten, die Reduktionen, das scheinbare Meer, all das Filigrane neben dem Groben, plus der beruhigenden Wirkung, dass noch alle Stützmauern stehen, sogar Humor ist darin, wenn man mal ganz genau schaut – und selbstredend hat dieses Bild auch etwas mit mir zu tun. Vielleicht konnte ich dich so ein bisschen anregen?!
      Lass dich umärmeln, du Liebe,
      herzlichst, Ulli

      Gefällt 2 Personen

      • Ja, liebe Ulli, es hilft und hebt meinen Blick, auch anderes zu sehen als das, was meine Augen derzeit wahrnehmen … ich lese dankbar das Deine. Und gehe weiter. Ein neuer Tag … ich grüße Dich von Herzen
        Frau Rebis

        Gefällt 1 Person

  3. ich finde dieses Bild trotz der Verfallserscheinungen am Gebäude wunderschön in seiner türkisfarbenen Transparenz. Es ist wie ein verzaubertes Schloss, das lange am Meeresboden ruhte und die Meeresfarben angenommen hat. Eines Tages wich das Meer zurück und setzte das Bauwerk an den Strand. .

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.