Rückblick – Juli, August 2014

ce rückblick Juli II

Die Närrin war zurückgekehrt. Lang hatte Klabauter gewartet. Lang war die Fahrt. Still, aber nicht im Verborgenen wanderte sie durchs Land und durch die Stadt. Kleine Begegnungen, feine Plaudereien, dann zog es sie weiter, sie, die Frau auf Wanderschaft, die kleine blaue Frau im roten Kleid, die Närrin, die Schauende, die Tänzerin, die Lauschende, die Alte, Sommermädchen lacht.

cf rückblick august

Singen für den Frieden, trommeln auch. Wo ist der Ort des Friedens? Und wie ihn finden, in sich und in der Welt, bei all dem Krieg! Die Närrin tanzt im Regen, das Herz ist manchmal schwer. So manches in der Welt geschieht im Verborgenen und kommt dann doch ans Licht. Und dann ist es eben doch Sommer, die Musikanten spielen ihre Lieder am Abend unter dem Mammutbaum, Schiffe ziehen von Süd nach Nord, von West nach Ost, Kinderlachen und Tänze durch die Nacht.

 

Advertisements

16 Gedanken zu „Rückblick – Juli, August 2014

  1. Guten Morgen, liebe Ulli,
    bist du so früh auf, oder hast du die Veröffentlichung vorprogrammiert? (Ich habe das 2x versucht und es hat nie geklappt)
    Deine Collagen sind wunderschön komponiert!
    Ich wünsche dir einen gemütlichen dritten Advent, mach’s gut,:-)
    Hanne

    Gefällt 1 Person

    • liebste Hanne, ja, ich programmiere das meiste mittlerweile vor, es gibt doch, wenn du einen Artikel schreibst, die Einstellung sofort publizieren, darüber ist ein Feld mit bearbeiten, dort kannst du Datum und Uhrzeit eingeben, danach erscheint der Button planen, draufklick und fertig …
      aber du bist schon so früh unterwegs, gell, ruft der Frühdienst? Ich schicke auch noch ein Plätzchenrezept, bin nur gerade sehr busy gewesen, aber das kennst du ja! Ich freue mich, dass dir die Collagen gefallen. Nun hab einen feinen Tag und arbeite nicht so viel
      herzliche Grüsse Ulli

      Gefällt mir

    • ich weiss gar nicht, ob es wirklich meine hohe Zeit des jahres war, ich tendiere bei mir eher zu September/Oktober … der Sommer war so überschattet von den Kriegen und all dem, was in der Welt passierte und dazu kam der viele Regen hier, die Wende war im Baerenthal, da lachte das Sommermädchen 😉
      ach, liebe Soso, ich freue mich sehr, dass dir meine Collagen so sehr gefallen 🙂 danke dir und hab einen feinen Sonntag
      herzliche Grüsse

      Gefällt 1 Person

        • ja, daran habe ich vorhin auch gedacht, während du gewandert bist, rührte ich in den Töpfen, was ich auch im nächsten Sommer wieder muss, aber mir leuchten die Monate Mai und September entgegen, mit der Überschrift: Ferien … YES

          Gefällt 1 Person

    • liebe Elvira, das freut mich, wenn meine Collagen zu Mehrfachblicken einladen 😉 ich danke dir und hab einen feinen 3. Advent- ich muss mich jetzt sputen, der Kochlöffel ruft 😦
      herzlichst Ulli

      Gefällt 1 Person

  2. Uiuih, da steckt ja wieder eine Menge drin in deinen Collagen, liebe Ulli! Besonders die erste emfinde ich auch als sehr geheimnisvoll. Und das Herz, das manchmal schwer war, wie du schreibst, ist auch zu sehen. Herzliche Abendgrüße!

    Gefällt 1 Person

    • ich freue mich so sehr, liebe Maren über deinen Blick und dein Mitgehen- es wabern ja immer eine Menge Themen unter oder hinter den Bildern der Närrin und der kleinen Stadt, es ist das erste Mal, dass ich so ein Bilderprojekt durchgezogen habe- da gibt es mittlerweile viele Fans der kleinen Stadt und die Bilder sind anscheinend insofern gelungen, dass auch jede und jeder etwas für sich darin sehen kann und das ist schon ein Erfolg für mich!
      Du hast ja letztens auch geschrieben, dass wir uns nie ganz nackig machen, weder wollen, noch sollen, und doch webt sich in jeden Text, in jedes Bild, ja selbst in jede Fotografie immer ein Stück Selbst hinein, für mich ist und bleibt dieser Rückblick eine Gratwanderung zwischen dem, was in mir ist und dem, was ich zeigen mag.
      Hab ganz herzlichen Dank für deins. Ich freue mich sehr über unseren Kontakt, für mich wird dadurch Bloghausen noch reicher.
      herzliche Grüsse zum Feierabend
      Ulli

      Gefällt mir

      • Du machst es einem aber auch leicht, mitzugehen bei deinen Collagen, liebe Ulli. 🙂
        Ich denke auch, dass jede(r) von uns Betrachtern Eigenes in den Bildern entdeckt und dass bereits darin ein großer Reiz liegt. Aber nicht zuletzt durch die Texte, die du dazu stellst, gibst du gleichzeitig Hinweise, wie die Bilder „gemeint“ sind. Ich schaue deine Collagen meist in zwei Durchgängen an: zuerst die Bilder allein und dann noch mal nach der Lektüre und staune – über das, was bei der zweiten Betrachtung anders ist, ebenso wie über das, was sich nicht verändert hat.
        Wie viel man beim Bloggen von sich preisgibt, ist und bleibt natürlich eine berechtigte Frage. Ich stimme dir zu, dass jeder Text, jedes Bild etwas über den Menschen erzählt, der sie postet. Da muss jede(r) schauen, wie er (sie) den Grat meistert, ganz besonders bei Verwendung des eigenen Namens (was ich bevorzuge). Mir gefällt, wie du das tust.
        Herzliche Grüße und eine gute Woche!

        Gefällt mir

        • liebe Maren, und ich staune wieviel Zeit und Musse du dir nimmst, da freue ich mich sehr, dass ich damit nicht alleine bin! Und wie ich heute feststellen durfte gibt es noch viel mehr, die mit Ruhe durch Bloghausen schlendern, lieber dosieren, als sich verpflichtet zu fühlen immer alle jeden Tag bedienen zu müssen …
          ich danke dir für deine Ergänzung, sie hat mich richtiggehend berührt
          Kerzenfunkelgrüsse aus der warmen Stube
          Ulli

          Gefällt mir

  3. es gibt so viel zu schauen und zu lesen und nachzudenken und mitzufühlen bei dir! Da bin ich nun auf Umwegen auf diese Seitew geraten und fühle mich wie verhext, möchte mich in jedem Bild verlieren. Sie sind freilich recht klein – jedes für sich. Ist es möglich, sie noch woanders zu sehen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s