Sonntagsbild 01 2020

Suchbild mit Eule

draufklick = großes Bild – please click to enlarge

Seit gut einem Jahr wächst meine innere Verbundenheit mit den Eulen, als ich diese Spiegelbild gestaltete erschien nun eine ganz besondere, wie ich finde!

Habt’s schön und gemütlich heute.

41 Gedanken zu „Sonntagsbild 01 2020

  1. Vor vielen Jahren waren das meine Lieblingsvögel. Ich hatte eine große Sammlung sehr schöner Miniatureulen aus der ganzen Welt. Die standen und saßen in zwei Originalen Setzkästen aus dem Verlag, in dem ich früher arbeitete. Als ich die elendige Staubwischerei satt hatte, wickelte ich jedes Eulchen in Papier, verstaute alles in einem kleinen Koffer und vergaß den im Keller. Im letzten Jahr öffnete ich ihn vorsichtig im Rahmen einer Entrümpelungsaktion nach Hochwasserschaden (der Keller stand vor drei und fünf Jahren nach starken Regenfällen unter Wasser). Ich konnte keine der Eulen retten. Der Koffer war voller schwarzem Schimmel. Ich hatte vergessen, dass er nicht im Regal sondern auf dem Kellerboden stand. Sonst hätte ich ihn schon nach dem ersten Wasserschaden gerettet. Heute hängt das Foto von dem Bartkauz, das ich im letzten Jahr mit dem Teleobjektiv geknipst habe, gerahmt über dem Sofa. Dein Eulchen habe ich auch entdeckt. Gut versteckt beobachtet es uns Betrachter.
    Liebe Sonntagsgrüße schickt Elvira

    Gefällt 2 Personen

    • Wasserschäden sind gemein! Ich habe mal einen in Berlin erlebt, meine Tochter hatte ihre Schätze während der Ausbildung im Keller einer Freundin untergstellt, meine Güte war das eine Sauerei und was hat meine Tochter geheult, ich konnte das so gut verstehen! Nun tut es mir um deine Eulensammlung leid! Auf der anderen Seite sind all diese vielen Figuren natürlich Staubfänger, die viel Aufmerkamkeit und Pflege brauchen, ich habe sie auch reduziert und in Schachteln gepackt …
      Schön, hast du das Eulchen entdeckt 🙂
      liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

    • Ja, so ist das mit dem Blick, er konzentriert sich immer erst einmal auf die Mitte/die Achse und darf von hieraus weiterwandern. Ich freue mich, liebe Christiane, dass dir das Bild gefällt 🙂
      Einen schönen Sonntag wünsche ich dir noch,
      herzlichst, Ulli, heute wieder vom sonnigen Berg

      Gefällt 2 Personen

    • Das freut mich nun ganz besonders, liebe Ana, habe ich dabei doch auch an dich gedacht!
      Der Jahresanfang gestaltet sich auch bei mir eher schweirig. Darum wünsche ich dir von Herzen einen leichten Fuß (und mir auch).
      Liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Ulli, ein superfeines Eulenbild ist das Und deine wachsende Verbundenheit mit den Eulen freut mich natürlich ganz besonders 🙂 Beste Wünsche aus einem etwas deprimierenden Regen-Sonntag.

    Gefällt 1 Person

    • Die Eulen haben so ein wunderbar weiches Federkleid, darein kann man sich schmiegen 😉
      Ich sende dir winterliche Sonnenstrahlen, ich habe vorhin ein Fuchsschwänzchen flattern gesehen, da habe ich sehr gestaunt.
      Liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

        • Wir haben hier oben keine Eiseskälte, nur in der Nacht friert es so um die -3°, die Sonne taut alles wieder sofort auf, außer in den Schattenbereichen.
          Ich bin froh, dass es euch beiden wieder besser geht – Stein plumpst vom Herzen, er lacht 🙂

          Gefällt 1 Person

    • Das ist auch für mich eine neue Variante meiner Spiegelbilder, die ich allerdings nicht mehr so häufig mache wie schon …
      ich danke dir.
      Erfreute Grüße
      Ulli

      Liken

  3. Eule?! Hm – ich sehe da eher ein Insekt mit langen Fuehlern, liebe Ulli. Aber wie/was auch immer: mir gefaellt das Bild sehr.
    Wir haben hier uebrigens eine Eule im Garten bzw. ganz nahe bei, die wir des nachts sehr oft hoeren. Aber gesehen haben wir sie noch nie.
    Eine schoenen Restsonntag wuenscht Dir mir lieben Gruessen,
    Pit

    Gefällt 1 Person

  4. Liebe Ulli, was für ein wunderschönes gespiegeltes Bild und inmitten der dick mit Reif überkrusteten Gräser die Eule, von der Du sprichst, die ich aber als viel mehr als nur als eine Eule sehe. In der Mitte tummeln sich Geister und ich zähle drei übereinander und grimmig schauend. Was für ein Bild, das so viel Fantastisches freisetzt, ob Eule, Insekt oder Geist, vielleicht ist es alles in einem.
    Liebe Grüße zum Sonntagabend von Bruni

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.