die Zeit der Blumen

001 rosen

während hier die Rosen blühen, blühten in der Bretagne die Callas,

002 callas

die Cistrosen,

003 rose

die Mittagsblumen,

004 mittagsblumen

das Geissblatt in den Hecken

005 geissblatt

die Kamelien erwischten wir nur noch im Endstadium, aber immerhin …

007 kamelie

007a kamelie

Stech- und Besenginster ohne Ende …

006 stechginster

last, but not least die Schlafmützchen = Scheinmohn, der bei uns im Garten nur orange blüht, blühte hier in vielerlei Farben- Fortsetzung folgt mit all den gewächsen und Blüten, deren Namen ich nicht kenne. Jetzt wünsche ich euch ein wunderbares Sommerwochenende, ich verschwinde, seit langer Zeit mal wieder, hinter den Kochtöpfen.

008 schlafmützchen

Advertisements

9 Gedanken zu „die Zeit der Blumen

    • apropos Blumen, lieber Pit, es könnte sein, dass die von dir gezeigten Wildblumen eine Spielart des Habichtskraut ist- ich kam ja letztens nicht auf den Namen … meistens blüht es gelb, aber hier im Schwarzwald gibt es eine orange blühende … Form und Habitus stimmen, soweit ich es erkennen konnte-
      herzliche Grüsse
      Ulli

      Gefällt 1 Person

      • Hallo Ulli,
        ich habe gerade einmal gegoogelt. Diese Wildblumen laufen, soweit ich es sehe, unter dem Namen „Mexican Hat“ oder auch „Upright Prairie Coneflower“ [Ratibida Columnifera] [http://tinyurl.com/of9qqag].
        Sei herzlichst gegrüßt, und hoffentlich unwettert es bei Dir nicht zu sehr,
        Pit

        Gefällt 1 Person

      • okay, das schaue ich mir noch einmal genauer an- danke dir- bei uns ist es nicht schlimm bislang, Freiburg hat Zurzeit die A….karte … und die kleinen Städte im Rheintal-
        hab ein schönes WE- liebe Grüsse
        Ulli

        Gefällt 1 Person

  1. Ein Farbenrausch. Kamelie und Ginster haben sicher wunderbar gerochen. Hier blüht der Ginster mit Heckenrosen (die ganz wunderbar riechen) um die Wette. Ansonsten umgibt mich, ganz besonders gestern Abend nach einem heftigen Regenguss, ein herrlich erdiger Waldduft. Den würde ich mir zu gerne in Dosen abfüllen, um bei Bedarf eine Prise zu entnehmen..
    Herzliche Grüße,
    Elvira

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s