Bild

strawberryfields forever …

0046

Advertisements

12 Gedanken zu „strawberryfields forever …

  1. Schön, dass die soooo viel verspäteten Erdbeeren auch bei dir auf dem Berg rot werden! 🙂 Die wilde Sorte schmeckt mir am besten.
    Liebe Grüße zu dir aus Norfolk
    Dina & Co

    Gefällt mir

  2. Hinlegen & die Früchte einfach immer in den Mund fallen lassen. So könnte das Paradies aussehen, nach diesem geradezu paradiesichem Bild zu urteilen. Auch in diesem Moment spürt man dann die eigenen Wurzeln umso deutlicher.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt mir

    • witzig … auch Dina und Monika meinten hierin eine Walderdbeere zu erkennen, leider nein, es ist eine meiner kleineren Gartenerdbeeren, die über den Weg gewachsen ist …
      trotzdem fein, dass es für dich so lecker geworden ist 🙂

      liebe Grüße Ulli

      Gefällt mir

      • Ich war mir nicht ganz sicher und habe deine auch als Gartenerdbeere angesehen. Aber die Erinnerung an die Walderdbeeren wollte geweckt werden 🙂 Unsere Erdbeeren sind in diesem Jahr weniger als mäßig.
        Dafür esse ich jetzt Kirschen vom Baum 🙂 Uta

        Gefällt mir

      • na, nu werd ich neidisch, liebe Ute, unsere Kirsch- und Pflaumenblüte hat der Frost erwischt, also keine Kirschen vom Baum und Pflaumen auch nicht 😦 – jedes Jahr trägt seine Früchte, hier diese, dort andere …
        liebgrüß
        Ulli

        Gefällt mir

  3. Jetzt habe ich nen Ohrwurm und bin eeeeetwas neidisch. Habe in Bernau nur Walderdbeerblüten gesehen. Schon ewig keine Erdbeeren mehr gegessen, weil ich sie nicht im Supermarkt kaufen mag…
    ..grüßt dich Monika

    Gefällt mir

    • liebe Monika,
      Walderdbeeren habe ich zwar auch schon vereinzelt gereifte gesehen, aber dieses hier ist einer meiner kleineren Gartenerdbeeren …
      ich kaufe auch keine Erdbeeren im Supermarkt, auf dem Markt aber schon … und morgen können wir hier ein Sonntagerdbeerenfest feiern, darauf freue ich mich sehr! Heute ist nur noch ausruhen angesagt und auf keinen Fall werde ich heute noch einen Kochlöffel o.ä. in die Hand nehmen- sechs Tage hintereinander sind genug 😉

      ganz liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s