Sonntagsbilder 10 2019

Jetzt ist Kranichzeit

… wenn auch nicht unbedingt hier. Blogger*innen aus den nördlicheren Gefilden von Deutschland haben mich daran erinnert und dann ich mich, wie es um diese Jahreszeit im Wendland gewesen ist, wenn die Kraniche trötender Weise über die weiten Himmel geflogen sind.


Und noch zwei Fotomontagen, die ich im Herbst 2014 machte.

draufklick = große Bilder



Schöne Bilder zur Kranichbalz zeigte Puzzleblume → https://2puzzle4.wordpress.com/2019/02/26/kranichbalz/ und zum Kranichflug auch → https://2puzzle4.wordpress.com/2019/03/03/ziehende-kraniche/, mehr findet ihr auf ihrer Seite.


Einen kurzen Film über Räume und Geschichten fand ich am letzten Montag auf der Seite von Cambra Skade – Tanz – Musik – Ausdruck


Habt´s schön heute!

Rückblick – September, Oktober 2014

cg rückblick sept kl

Immer noch ist viel September, Oktober in mir, der milde Atem des Herbstes noch auf meiner Haut. Reich an Bildern und Begegnungen bin ich zurückgekehrt in mein südliches Winterquartier, Kraniche und Wildgänse begleiteten mich und flogen weiter. Mit den Frühlingswinden kehren wir gemeinsam in den Norden zurück. Hier schliessen sich fast die Kreise. Die Weite ist und bleibt das Zauberwort, es gibt noch viel zu erforschen! Ich sehe offene Türen und siebenunddreissig Fenster.

Und gleichzeitig sind diese zwei Monate fast noch zu nah, um einen wirklichen Rückblick zu wagen, sie verdauen sich noch. Wie ich schon einmal schrieb, ich brauche Raum zwischen dem Geschehenen und dem Jetzt, um klar zu sehen. Noch ist es Herbst, auch wenn die Meteorologen dies anders sehen, noch tanze ich den späten Walzer in den Winter hinein.

 

ch rückblick okt