Ein inspirierendes Bilderbuch

Am 16. September 2017 erschien das Bilderbuch LANDTIERE im Eichhörnchenverlag. Die Zeichnungen und Collagen stammen von Susanne Haun, die Texte, von Gerd Knappe, die Fotografien von Thomas Lemnitzer.

Meine Enkeltochter hat mich besucht. Sie kennt alle diese Tiere schon lange (zur Erinnerung, sie ist fünfeinhalb Jahre alt), trotzdem habe ich es mir mit ihr angeschaut, nach dem Motto: was ist gezeichnet, was geklebt? Natürlich las ich auch die Texte vor, über die sie sich amüsierte, aber auch staunte oder erst einmal nachdenken musste.

Ich erlaube mir die Zeilen über die Gans zu zitieren:

VOLLER GLANZ GING KONSTANZE DIE GANS AUFS GANZE ZUM TANZ UM DEN KRANZ.

DIE GANS GING VOR DEM GLANZ AUF DISTANZ, SETZTE SICH IN DEN KRANZ, ZOG FORT ZUM TANZ.

© Gerd Knappe

M. und ich holten die Buntstifte, die Tierzeitungen, die uns die freundliche Nachbarin geschenkt hat, Scheren und Kleber und natürlich ein weißes Blatt und los ging`s.

Mit herzlichen Grüßen und Dank von M & U an Susanne und alle anderen Beteiligten

Das haben wir bestimmt nicht zum letzten Mal gemacht und auch ihr Bruder wird noch einsteigen, aber an diesem Tag war er mit der Mama Skifahren.

Wer also Kinder zwischen 2 und 6 Jahren kennt, dem lege ich dieses schön gestaltete Bilderbuch ans Herz und wünsche viel Spaß beim schnibbeln, kleben und malen.


ISBN 978-3-98 18726-0-6 – Eichhörnchenverlag oder direkt über Susanne Haun