Mohnzauber zum Zweiten

Der Juni gibt in diesem Jahr sein Bestes, bunte Blütenfülle wohin ich schaue und auch schon wieder Verblühtes. Auf dem neuen Berg gilt es das höhere Tempo von Wachstum und Vergehen zu verinnerlichen, der neue Garten lehrt es mich…

Sammelzeit

Immer ungefähr um diese Zeit beginnt bei mir die Sammelzeit, nicht nur von Kräutern, sondern auch von Bildern und Erlebnissen und immer dann kommen mir die Worte abhanden. Zeit eine Blogpause einzulegen!

Habts gut und bis denne…

Sonntagsbild #20

Puppets in the streets #9 – at the boarder – an der Grenze

please click to enlarge – draufklick = großes Bild

Das ist der wohl für mich befremdlichste Fund in meiner Straßenskulpturensammlung. Befremdlich finde ich allerdings nicht die Skulptur selbst, sondern die Wahl des Ortes. „Der Leidende“, wie ich ihn nenne, liegt auf der obersten Treppenstufe zu einem Restaurant mit Biergarten.

Es fehlt der Hinweis auf die Künstlerin/den Künstler…


Wie auch immer noch, habt Freude an diesem Sonntag mit Sonne im Herzen, obs stürmt oder schneit

Rostlandschaften

Wer mich schon etwas länger kennt, die/der weiß, dass ich großer Fan von Rost und seinen Landschaften bin, hier fand ich wieder einmal vier sehr besondere…

Ich bin mir sicher, dass das eine und andere Bild als Hintergrund für meine Fotomontagen wieder auftauchen wird, jetzt sprechen sie erst einmal für sich…

ICE

Maiimpressionen

Die Zeit hat sich in einen ICE gesetzt. Tage und Nächte rauschen an meinem Fenster vorbei. Es ist Sammelzeit. Sammelzeit von Augenblicken, die sich später in Bilder und Geschichten wandeln werden. Heute lasse ich die Bilder sprechen.

Sonntagsbild #19

puppet in the forest

oder

WHO KNOWS…

please click to enlarge – draufklick = großes Bild

Euch allen einen sonnigen Maisonntag und wenns regnet, dann erst recht…


Die Figur namens „Flora“ entdeckte ich auf dem diesjährigen Töpfer- bzw. Kunsthandwerkerinnenmarkt auf Schloss Beugen in Rheinfelden, leider weiß ich nicht wie die Keramikerin/Künstlerin heißt, aber Flora mag ich sehr … ich danke unbekannter Weise für die Inspiration!

April, April…

Heute Morgen an meinen Dachfenstern klebten Blütenblätter, Wolken zogen schnell vorbei, der Wind wehte-

ich lauschte einem Gedanken: wie unglaublich wohltuend es ist, sich in sich selbst beheimatet zu fühlen, die Wurzeln tief in der inneren Erde zu spüren, mich inmitten von noch unausgepackten Bananenkartons und vertrauten Dingelingen heimisch zu fühlen und

dass Schönheit in den Momenten zu finden ist:

„Schönheit ist ja nicht das, worauf sich alle einigen können. Sondern der Moment, in dem jemand nicht anders kann, als innezuhalten.“

Grüsse aus meinem Neu

Der Ausblick von meiner Terrasse (am zweiten Abend)

Am dritten Abend – das Wetter ändert sich, es wird wieder kälter, die Krähen fliegen…

In der vierten Nacht scheint der Vollmond, glitzern die Sterne, das Feuer brannte, wir haben viel gelacht, Fragen wurden gestellt, manche blieben unbeantwortet, alles ist gut … ich grüße euch von Herzen

 

Sonntagsbilder #12

Ich hatte geschrieben, dass die Sonntagsbilder weiterhin regelmässig erscheinen. Nun komme ich gerade weder besonders viel dazu zu fotografieren, noch Fotomontagen oder Collagen zu machen, sodass ich euch nun einige Bilder vom 26.03., oder um diesen Tag herum, aus den letzten Jahren zeigen werde. Die innere Kritikerin musste gerade schweigen, es zählte einzig und allein das Datum. Und jetzt schweigt auch die Kommentatorin und Geschichtenerzählerin, vielleicht dass es ja Eine oder Einer von euch übernimmt…

An der Wintersonnenwende 2008 begann ich am PC Bilder zu bearbeiten, Collagen und Fotomontagen zu machen. Der erste Zyklus hieß 365 Tage: jeden Tag ein Bild. Das erste Bild, das ich euch zeige ist vom 26.03.2009, hier beginnt mein Reigen:

26.03.2009

22.03.2010

26.03.2011

22.03.2012

26.03.2013

26.03.2014

26.03.2015

26.03.2016

Und dann noch gestern, Samstag, 25.03.2017, ich schaute auf frisch gestrichene Wände und Stühle, geputzte Böden, geschliffene, lasierte oder geölte Holzflächen, Uraltdreck war weggescheuert und nun kann ich hier weiter ausmisten und packen, es geht voran!

Wie jeden Sonntag wünsche ich euch, dass ihr ihn für die Erholung und die Freude nutzen könnt, dafür sind Sonntage da…