Die andere Weihnachtskarte und neue Postkarten

Zuerst zeige ich euch meine „anderen“ Weihnachtskarten, dann die neuen Postkarten. Warum anders? Schaut doch einmal selbst 😉

Wieder sind es Briefklappkarten in zwei verschiedenen Grössen, Din A 6 und Din A 5, dazu gehört jeweils ein Briefumschlag.

Leider erscheint hier das eine oder andere Motiv etwas schief, das liegt daran, dass ich die Karten abfotografiert habe, entspricht aber nicht der Realität, genauso wenig wie die Hintergrundfarben, ich habe für die Karten weiss, hellgrau und chamois (eine Art helles ockergelb) gewählt. Das Copyright habe ich nur für den Blog eingefügt.

Gerne kannst du sie bei mir bestellen (Preise siehe unten – gerne gewähre ich Mengenrabatt ab 10 Stück), bitte gebe die Nummer und die Anzahl an, sowie deine Adresse, ich sende sie dir dann mit Rechnung und Bankverbindung zu, meine e-mail-Adresse ist: ulli.gau@web.de

Die andere Weihnachtskarte

Din A 6, mit Umschlag Stck. 2,50 €, plus Porto

(Fotografie)

-1-

Din A 6, mit Umschlag Stck. 3,50 €, plus Porto

(Fotomontage aus einer Zeichnung und Fotografien)

-2-

Din A 5, mit Umschlag Stck. 6,50 €, plus Porto

(Fotomontagen)

-3-

ausverkauft

-4-

-5- ausverkauft –

-6-

-7-

-8-

-9- ausverkauft –

-010-

-10a- ausverkauft –

Din A 6, mit Umschlag Stck. 3,50 €, plus Porto

(Fotomontage)

Die neuen Postkarten von Nr. 11 – 18

Din A 6, mit Umschlag Stck. 2,50 €, plus Porto

(Fotografien)

 

Bitte ein Foto anklicken, dann öffnet sich die Galerie, unter den Bildern stehen die Nummern, danke vielmals.

Schaut doch auch einmal hier

Am 17. Februar startete Julia Feller auf ihrem Blog „Ästhetische Erziehung“ eine neue Serie mit dem Titel „The past was also female“. Ihr Porträtreigen von großartigen Frauen begann mit Frida Kahlo, siehe hier →

http://aesthetische-erziehung.de/2017/02/17/the-past-was-also-female-frida-kahlo-illustration/

Es folgten Porträts von Hanna Arendt, Sophie Scholl und Sylvia Plath. Eine Serie, die mich so begeistert, dass ich mir wünsche, dass sie Viele anschauen!

Ich wünsche euch einen schönen Abend und Freude mit den Zeichnungen von Julia Feller.