Sonntagsbilder 30 2020

Irgendwo unterwegs eingefangen

Menschen zu fotografieren und zu zeigen ist ja zu einer Hürde geworden, aber so darf ich – diese fünf Fotos habe ich in den letzten Wochen aufgenommen.

Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.


Powered by Google Google ÜbersetzerGoogle Übersetzer

Powered by Google Google ÜbersetzerGoogle Übersetzer

Sonntagsbilder 28 2020

Banane – Zitrone

Zwei Stillleben

-1-

-2-

draufklick = große Bilder – please click to enlarge

Ich schreibe kleine Notate:

Ruhen lassen

lassen – freilassen

sich

und die anderen

es braucht nur diesen winzigen Schritt

zurück

von sich selbst

ablassen

wer – wohin – was

wir wissen wenig

voneinander.

07/2020


Beste Sonntagsgrüße in die Runde.


For my English speaking readers

 

Sonntagsbilder 15 2020

Ich wünsche dir von Herzen frohe Ostern!

Ja, ich weiß, für viele von uns ist es gerade schwer froh zu sein. Unser Leben ist und bleibt reglementiert. Die gewohnten Osteraktivitäten fallen flach. Kreativität und Umdenken ist gefragt. Mir hilft das Wissen, dass wir alle im selben Boot sitzen, das verbindet über zig Kilometer hinweg.

Mir hilft auch täglich kleine Freuden in die Welt zu säen, mal hier, mal dort.

In diesem Sinne, bleib gesund und nähre die guten Gedanken.

Vielleicht konnte ich dir mit diesen drei Bildern ein kleines Lächeln auf dein Gesicht zaubern. Dann freue ich mich sehr!

draufklick = große Bilder – please click to enlarge


To my English speaking readers: If you are interested you can read every article of me in English. You have to go to the end of my blog page, there you’ll find the buttom „Google Translater“. Enjoy!

Birnbaumgrüße

Gutes Euch!

draufklick = großes Bild – please click to enlarge

Der Birnbaum vor meinem Fenster gehört zu meinen täglichen kleinen Freuden, die ich gerne mit euch teile.


To my English speaking readers: If you are interested, you can read every article of me in English, too. You have to go to the end of my blog page, where you’ll find the button „Google Translater“. Enjoy!

Kurze Pause

Ich schalte mich mal für ein paar Tage ab. Zu viel Netzaktivitäten hatte ich in den letzten dreieinhalb Wochen, nun will ich mal nur mit mir sein. Es bleiben das Sonntagsbild und die Erinnerungsschaukel.

Bitte kommentiert den heutigen Beitrag nicht, ich lese die Kommentare nicht und werde sie somit auch nicht beantworten. Vielen Dank.

Gutes euch! Bleibt gesund und zuversichtlich und gerne auch mir gewogen. Schön, dass es euch gibt!


To my English speaking readers: From now on you can read every article of me in English, too, if you’ll go to the end of my blog page, you’ll find the button „Google Translater“. Enjoy!