Ein Rückblick auf die Zwischenzeit

Alle Bilder sind zwischen der Wintersonnenwende und Anfang Januar aufgenommen

Viele graue Tage, aber jeder einzelne Sonnentag war ein Geschenk, besonders die Weihnachtstage mit klirrender Kälte und strahlend blauem Himmel, zur Freude der Enkelkinder, meiner Tochter und mir.

Eispfützen

Da mein Kontingent auf diesem Blog fast vollkommen ausgeschöpft ist, zeige ich nur eine kleine Auswahl an Bildern. Leider habe ich es noch nicht geschafft einen neuen Blog einzurichten, ich komme weder mit der kleinen Auswahl an Themes zurecht, noch mit der Gestaltung. Wird schon noch …

Eisblume und Feenhaar

An der „Dumme“

 

Ein Ausflug in die Göhrde am 06.01. bei strahlendem Sonnenschein und Frosttemperaturen – die Göhrde ist ein riesengroßes Waldgebiet, das bis hoch nach Lüneburg reicht. Große Teile stehen unter Naturschutz. Riesige Eichen und Buchen, sowie Heide bestimmen das Bild, aber es finden sich auch Wacholder, Birken, Fichten, Kiefern. Leben und Tod tanzen hier miteinander.

Mehr Informationen findet ihr hier → https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%B6hrde

Am 04.01. gen Abend

draufklick = große Bilder – die Galerien öffnen sich – please click to enlarge

 

34 Gedanken zu „Ein Rückblick auf die Zwischenzeit

  1. Die Bilder zeigen so viel freudige Wahrnehmung, Ulli! Danke für diese schöne Auswahl. Ich selbst habe, um keinen neuen Blog einrichten zu müssen, eine Menge Bilder gelöscht und die anderen verkleinert. Das ist mühsam, aber es hat bisher funktioniert. Natürlich geht bei den Fotos viel Qualität verloren. Aber du hast sie ja in hoher Auflösung in deinem Archiv.

    Gefällt 5 Personen

  2. Superschön diese zarten Eiskunstwerke, die uns erfreuen, die uns einfach geschenkt werden. Feenhaar hab ich so in der Natur noch nicht gesehen. Nun sind die Rauhnächte durch, ich hab vorgestern einen wunderbaren Sternenhimmel sehen können, bei phantastischer Fernsicht, frostklarer Luft war sogar das (linksdrehende) Leuchtfeuer der Greifswalder Oie richtig zu sehen. Lieben Dank für die Bilder und lieben Gruß vom ollen, grauen Wolf aus dem Land am Meer.

    Gefällt 2 Personen

    • Ich entdecke die Reize des Nordens, neben dem Grauhimmel, lieber Wolfgang 😉 und da gibt es eine Menge zu erobern.
      Bei uns waren die letzten zwei Nächte auch sternenklar, leider suppt es seit heute Morgen wieder.
      Liebe Grüße von Nordwest nach Nordost,
      Ulli ❤

      Gefällt mir

  3. Tolle Bilder, liebe Ulli, ganz zauberhaft
    Ich denke, Du hattest mit Tochter und Enkelchen wunderschöne Tage und nun lebst Du Dich nach und nach ein.
    Anders als im Schwarzwald ist es ganz bestimmt, kann ja nicht anders sein, aber das Schöne ist auch dort um Dich. Das Entdecken macht Dir sicher viel Freude und schärft die Sinne.

    Ganz herzlich, Bruni

    Gefällt 2 Personen

  4. Fantastische Bilder, liebe Ulli: danke fuer’s Zeigen.
    Ich hoffe, dass Du bald mit einem neuen Blog zurecht kommst. Frage: kannst Du nicht einfach dieses Theme wieder verwenden, zumindest zunaechst einmal? Aendern koenntest Du es ja spaeter immer noch.
    Ich muss uebrigens auch bald das Theme fuer „Pit’s Fritztown News“ aendern. Ab Ende diesen Jahres wird es von dem Entwickler nicht mehr unterstuetzt. Noch graut kir vor der Aenderung. Im Grunde ist es zwar ganz einfach, aber ich denke, es wird dann eine Menge Detailarbeit geben. Mal abwarten/
    Liebe Gruesse, und mach’s gut,
    Pit

    Gefällt 1 Person

    • Leider gibt es dieses Theme nicht mehr, es sind überhaupt sehr viel weniger kostenlose zu haben als früher, dazu kommt eine Bedienung, die ich nicht durchschaue, es ist also mehr als nur die übliche Fummelei. Das ärgert mich und ich grübel, wie ich es umgehen kann.
      Herzliche Grüße
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

      • Es ist wirklich Mist, wenn es ein einem liebgewordenes Theme nicht mehr gibt, liebe Ulli. Ich halte Dir die Daumen, dass Du doch noch eines findest, dass Dir gefaellt und nicht zu schwierig zu bedienen ist.
        Liebe Gruesse, und hab‘ ein feines Wochenende,
        Pit

        Gefällt 1 Person

  5. Ganz schön kalt sind diese Schönheiten hier bei dir, liebe Ulli. Diese kalte Ausstrahlung macht aber gerade den Zauber aus, hast du doch überall ein Fitzelchen Wärme eingebaut.
    Ich freue mich, dass du eine gute Zeit hattest in deiner Pause und wünsche dir Glück für dieses neue Jahr.

    Gefällt 2 Personen

  6. Wie schön diese Bilder sind! Zumal ich es selbst kaum nach draußen geschafft habe – hier war es nicht so frostig, oft grau und verregnet, und so war mir meist die warme Stube mein ZwischendenJahren-Ort. Auch da war es gut – und es war wichtig, sich mal der inneren Strukturen anzunehmen. Umso mehr schaue ich nun gern Deine Naturwunder mit Deinen Augen an.
    Hab Dank – und die allerbesten Neues-Jahr-Wünsche auch hier auf diesem Kanal ❤
    Eine Umarmung von Frau Rebis

    Gefällt 1 Person

    • Für meine Verhältnisse war ich auch viel in der Stube und hatten wir hier auch viele graue Deckeltage, manche schlägt mir das aufs Gemüt, bin ich in solcher Dauer nicht vom Süden gewöhnt, aber irgendwas ist ja immer 😉
      Bin heute schon voller Vorfreude an den Briefkasten gerannt, aber nun … bald ist ja schon Montag 🙂
      Herzensgrüße an dich, Ulli

      Gefällt mir

    • Liebe Susanne, ich freue mich, dass du reingeschaut hast. Die Linien sind Eis- und Sonnenlinien, die mir gerade in der Zusammenstellung gut gefallen.
      Von Herzen für dich das Beste im neuen Jahr. Liebe Grüße, Ulli

      Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..