Schönes aus dem Wald

Vier Bilder

-1-

Schabockskrautblüte

-2-

Buschwindröschen

-3-

Hier rätsel ich – Haselblüte oder Schlehe oder was?

-4-

Noch ein Rätsel – Pilze?

anklick = große Bilder – please click to enlarge

Ich würde mich freuen, wenn Eine.R von euch die Rätsel lösen könnte.

Ich wünsche euch allen eine gute Woche mit leichtem Schritt.


Übersetzen / Translation / Traduction

Powered by Google Übersetzer

53 Gedanken zu „Schönes aus dem Wald

  1. Definitiv Schlehe. Da kommen erst die Blüten, dann die Blätter. Falls du da draußen was Violettes zwischen dem Scharbockskraut findest: Violen, Taubnessel und Gundermann. Gehe heute auch mal auf die Jagd.

    Gefällt 3 Personen

  2. Schlehdorn mit Hasel wäre ein heißer Tip aus meiner Sicht – obwohl Schlehdorn dichteren Blütenstand haben müßte, wenn ich mich an den Beeren orientiere; die Blüten sehen ihm aber zumindest zum Verwechseln ähnlich, jene des Schlehdorns sind fünfblättrig und die orangefarbenen Stempfl strecken sie den Insekten ebenfalls weit entgegen.
    Der braune, dünne Zweig im Hintergrund könnte tatsächlich von einer Haselranke stammen, die Größe der Blätter könnte zur Jahreszeit passen und der Abstand weist ebenfalls darauf hin. Der war zu klein, um schon Rispen zu haben, oder ?
    Das letzte Bild würde ich spontan „Eichenblatt mit Myzen“ nennen – was nicht stimmt, das große Blatt hat nur die Form, weil es sich rollt 😉 … ein Oberflächenpilz, das wird richtig sein. So etwa wie jene, welche Baumrinden oder Steine gelb bis rot färben.

    Gefällt 1 Person

  3. Wildpflaume oder Kirschpflaume, würde ich raten. Blüht ähnlich wie Kirsche, bereits im April noch bevor die Laubblätter austreiben.
    (Schlehe kanns ohne Dornen keine sein: heißt ja deswegen auch Schlehdorn, zumindest in Österreich.)

    Gefällt 1 Person

    • Hier ist es sehr wechselhaft. Dazu kommt, ob ich hier im Tal spazieren gehe, was immerhin noch 400 m hoch ist oder wie gestern auf dem Berg auf ca. 1100m – frapante Unterschiede. Leider habe ich ja kein Makro und keine noch funktionierende Spiegelreflex mehr – dies ist eine Kompaktkamera, die aber ganz gut makro kann 😉
      herzliche Grüße an dich und hoffentlich kommt der Frühling auch bald nach B,
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  4. *lach*, lustig, die Kommis alle zu lesen.
    Ich hätte auch auf die Schlehe getippt, aber so genau kenne ich mich nicht aus und dann das allerletzte Deiner Bilder, liebe Ulli, da bin ich für eine fleischfressende Pflanze, auch wenn´s keine ist 🙂
    Liebe Grüße zum Abend von Bruni

    Gefällt 1 Person

  5. Ich bin mit Blütenraten, was die Obstbäume und Sträucher angeht, ja immer ganz schlecht, aber sie erinnern mich auch sehr an Schlehe! Bei den Pilzen muß ich passen (was weiß ich schon, lach!). Die sehen sehr interessant aus, aber sowas sah ich noch nie.

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.