Leeres Urban

Nach einem Jahr Lockdown

Am Samstag war ich des Waldes, der Wiesen, des Flüsschens, des eigenen Gartens, des Dorfes müde. Ein Jahr habe ich nichts anderes gesehen, ich hatte Lust auf mehr Urbanität und fuhr in die nächstgelegene Kleinstadt. Mehr ist noch nicht drin. Basel ist noch für Deutsche dicht, Freiburg lockte mich nicht und an Hamburg oder Berlin musste ich erst gar nicht denken. Und dachte dann doch daran.

Ein Gruß aus oder an Berlin-Kreuzberg 36

Nahezu heimatlich

Grafittis auf den Stützen einer Autobahnbrücke

Kinder sollen draußen spielen und toben, sie sollen sich und ihre Grenzen erfahren.

Eine Crossradstrecke unter der Autobahn für Kids.

Corona?

Leerstand, leere Fußgängerzonen, leere Läden, nackte Büsten.

 

Wohin gehen wir?

Puppets in the streets*

Und es ward Frühling, der Zweite.

anklick = große Bilder – please click to enlarge


* einige Beispiele aus meiner Serie „Puppets in the Streets“

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/01/22/sonntagsbild-3-2017/

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/07/30/sonntagsbild-30-pausenbild/

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/01/08/sonntagsbild-1-2017/

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/10/15/sonntagsbild-42/

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/06/25/sonntagsbild-25/

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/02/12/sonntagsbild-7-2017/

https://cafeweltenall.wordpress.com/2017/02/05/sonntagsbild-5-2017/


Übersetzen / Translation / Traduction

Powered by Google Übersetzer

55 Gedanken zu „Leeres Urban

  1. Die Urbanität kam in Marburg in Form eines geöffneten Baumarktes, wo die Leute schlenderten, als wäre es eine Uferpromenade im Urlaub. Die Wagen waren voll, mit allem Möglichen und Eile hatte nur ich, um wieder hinaus zu kommen 😉 Liebe Grüße zu dir!

    Gefällt 3 Personen

  2. Die Grafittis sind zum Teil echt kunstvoll und berührend, die Innenstadt ist trostlos. Alles wie gehabt, mit oder ohne Menschen.
    In einen Baumarkt habe ich mich noch nicht getraut.
    Morgenkaffeegrüße aus dem graukalten Norden 😁☁️☕🥐👍

    Gefällt 5 Personen

  3. Die Grafittis gefallen mir sehr, witzig auch der Fahrradparcours unter der Autobahnbrücke.
    Das Bedürfnis nach Urbanität mit kopflosen Schaufensterpuppen stillen zu müssen, macht das Traurige der Situation überdeutlich.
    Ich wünsche dir einen guten Tag, liebe Ulli.

    Gefällt 2 Personen

  4. Das tut mir sehr leid, liebe Ulli, das das widerwärtige Virus dich erwischt und dir auch noch Langzeitschäden beschert hat. Man weiß ja noch nicht wie lange die Immunität hält und es ist ja auch individuell verschieden … Ich wünsche dir, dass es bald vorbei ist

    Gefällt 3 Personen

    • Ich war vor einem Jahr 4 Wochen lang ziemlich krank, wollte mich testen lassen, wurde abgelehnt. Nach einem halben Jahr wieder krank, dieses Mal wurde getestet, negativ, aber der Antikörpertest wurde abgelehnt. Nun war ich bei meinem alten Doc und eben … ich war mir die ganze Zeit zu 95% sicher, aber was weiß schon eine 64 jaehrige Patientin 😡 darsus lerne ich, dass ich beharrlicher werden muss. Mein alter Doc wird nämlich wirklich alt und dann muss ich was gelernt haben. Die Immunität laesst mal schneller, mal langsamer nach, nach einem Jahr ist sie bei den meisten weg. Ich habe quasi noch Glück gehabt, dass man sie noch nachweisen konnte.

      Gefällt 3 Personen

  5. Hallo Ulli, gerade lese ich von Deinem Test. Mir ging es schon im Dezember letzten Jahres so schlecht, eine speziellen Test habe ich nicht gemacht und zu dieser Zeit wusste hier noch niemand etwas über C. Angesteckt wahrscheinlich bei einem Singen mit vielen weitgereisten Freunden.

    Gefällt 2 Personen

  6. Ich mag Graffitis und finde immer wieder sehr ansprechende. Die Leerstände, Leerräume und menschenleere Innenstädte sind ein schmerzlicher Anblick, liebe Ulli.
    Also warst Du tatsächlich infiziert. Ich erinnere mich daran, daß man Dir sagte, daß nicht getestet wird, weil Du keine der üblichen Symptome hattest. Ungefähr ein Jahr ist vergangen und im November erwischte er mich.
    Wie gut, daß Du nun einen Bluttest machen konntest.
    Du wirst berichten? Ich würde es gut finden.
    Liebe Grüße in die Nacht von Bruni an Dich

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.