Ein kleines Pausenzeichen

Hickoryblüten

Mich macht das das Internet mal wieder sehr müde. Darum bleibt es bei meinen spontanen Besuchen bei euch und meinen spontanen Einträgen – vorerst!

Gutes Euch!

35 Gedanken zu „Ein kleines Pausenzeichen

    • Es ist so viel los in der Welt und die Art miteinander zu diskutieren macht mich immer häufiger müde. Das Leben ist zu kurz und auch zu schön, um es im Netz zu verdoedeln und den Geist vermuellen zu lassen. Wobei sich das noch am wenigsten auf Bloghausen bezieht.
      Pausen haben mir schon immer geholfen mich zu sortieren.
      Dir, lieber Jürgen, wünsche ich eine schöne Zeit und Pause.
      Liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 6 Personen

    • Dies ist ein asiatischer Hickory, mit deutlich größeren Blüten als der amerikanische. Beide werden hier schon länger erfolgreich angesiedelt. Hickoryholz ist hart und belastbar, gleichzeitig elastisch, sodass es für Vielerlei gerne genutzt wird, von Axtstielen zu Boegen, Möbeln etc.
      Liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  1. Liebe Ulli, alles ist von allem zu viel in diesem Jahr. Rückzug hilft gut. Seltsame Koinzidenz: ich schreibe wieder mit Füller statt mit PC, die Handschrift fühlt sich ruhiger und näher an, näher an meinem Kern.
    Hoffentlich findest du zurück zu deiner Mitte. Ich wünsch dir eine sanften Weg durch die Pause. Hab’s gut. Bis bald.
    Von Herzen
    Ule

    Gefällt 2 Personen

    • Witzig, liebe Ule, auch ich schreibe wieder mit Füller in die Kladde.
      Mir geht es gar nicht schlecht, ich hinterfrage nur mein Internetverhalten, was Sinn macht und was nicht. Meine Zeit wird mir immer kostbarer.
      Liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

  2. Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute, liebe Ulli.
    Mögest Du irgendwann gesund und entspannt zurückommen!
    Ich liege da ganz gut in meiner kleinen Nische, kämpfe aber ewig einen unerfreulichen Kampf mit den spams…
    Ganz herzlich, Bruni

    Gefällt 1 Person

      • Ja, liebe Ulli, das kenne ich. Ich habe mir strickte zeitliche Regeln gesetzt, um nicht überfordert zu sein. Gleich gehe ich auf den Balkon und lese ein Fachbuch, das ich für meine Promotion interessant finde.
        Liebe Grüße von Susanne

        Gefällt 1 Person

  3. Der Mensch braucht auch Auszeiten von allem. Einfach um den Kopf frei zu bekommen von allem und die Seele sich ausruhen zu lassen. Nur arbeiten, das schafft keiner. Wir sind nicht Roboter und auch die müssen hin und wieder gewartet werden. Erholsame, schöpferische Pause. 🤗🐞🐖🍀

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.