Pingpong 086

PING 086

GERDA AN ULLI →  WAS IMMER SIE FEIERN, ES ….

PONG 086

ULLI AN GERDA → … GEHT DIE SONNE AUF, ES GEHT DIE SONNE UNTER.

PING 087

ULLI AN GERDA → WIE WIR UNS DREHEN UND WENDEN …

draufklick = große Bilder – please click to enlarge


Hier geht es zu allen bisherigen PingPongs → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/.

DIE IDEE→ https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/


To my English speaking readers: You can read every article of me in English, if you’ll go to the end of my blog page, you’ll find the button „Google Translater“. Enjoy!

19 Gedanken zu „Pingpong 086

  1. Vor allem hat mich heute deine verbale Antwort im Pong ergriffen, liebe Ulli. Wie viel leichter wäre das Leben, wenn wir in kritischen Situationen häufiger so denken könnten! Deine Bildgestaltung setzt den passenden Gegensatz zu Gerdas exemplarisch persönlicher Situation und setzt den „größeren Zusammenhang“, ein Panoramapuzzle, sozusagen. Es deutet das ewige Fortdauern natürlicher Prozesse ganz optimistisch an.
    Dein neues Ping vermittelt mir einen schwebenden, leichten, tänzerischen Eindruck. Merkwürdig widersprüchlich die Figuren: wie schlafend, zumindest träumend, ohne festen Standpunkt, überschlank gezogen, in diese Tücher gehüllt, die wie Leichentücher anmuten, welche dabei sind, ihren Inhalt auszuwickeln. Schön und doch mit einem Hauch von Unheimlichkeit.
    Ich bin gespannt, wie Gerda dies (ver-)wendet.

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Ule, wie ich immer wieder deine Kommentare schätze und wie ich mich heute, in Bezug auf mein Pong, verstanden fühle! Das eigene unter das Groessere, scheinbar Ewige zu stellen, ist nicht nur pragmatisch. Es wird ja oft gesagt, dass man sich klein im Anblick des Großen fühlt – am Meer z. B. – aber gleichzeitig blasen sich so Viele auf, halten sich für den Nabel der Welt. Ein bisschen mehr Demut würde der Welt gut tun.

      Ich bin auch auf Gerdas Antwort gespannt, vor allen Dingen bildlich.

      Dir einen schönen Tag, herzlichst, Ulli

      Liken

  2. Eine überzeugende Antwort, liebe Ulli. Denn was immer die Feiernden im Sinn haben mögen – sie bleiben eingebettet in den erhabenen Rhythmus des Kosmos. Die Sonne, die über ihnen kreist, zeigt es auch in meinem Ping an.
    Dein neuer Ping ist schwierig: ist das Menschenwelt? Die Chinesen wachsen wie aus Kristallen hervor und schweben im leeren Raum. Drehen und wenden sie sich? oder ist es das Weltall, das sie mit sich herumträgt, so dass sie mal so, mal anders erscheinen, obgleich sie längst zu Mineral geworden sind? Ich rätsele…..

    Gefällt 1 Person

  3. Dein Pong ist ganz wundervoll zu Gerdas Feiernden, liebe Ulli
    Unbeirrt von all unseren kleinen Gefühlen und Gedanken geht die Sonne auf und wieder unter…
    Deine Fotomontage zum neuen Ping gefällt mir sehr, die meditativ tänzerische Bewegung wirkt erst mal geheimnisvoll, mystisch und wird sich vielleicht in der nächsten Drehung schon öffnen oder einfach wieder verändern. Verändern wie die Welt, die ständig in Bewegung ist.

    Gefällt 2 Personen

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.