Sonntagsbilder 16 2020

D R E I Z E I T I G

draufklick = großes Bild – please click to enlarge


To my English speaking readers: If you are interested you can read every article of me in English. You have to go to the end of my blog page, there you’ll find the buttom „Google Translater“. Enjoy!

8 Gedanken zu „Sonntagsbilder 16 2020

    • Liebe Ule,
      das Haus selbst ist nicht verlassen, aber der Souterrain, der von einem/einer Kunstschaffenden benutzt wurde, dort stehen hinter stark verstaubten und verschmutzten Fenstern noch die Kunstobjekte. Gruselig finde ich es selbst nicht, kann aber verstehen, dass es so wirkt.
      Herzliche Grüße
      Ulli

      Liken

  1. Ein Haus mit drei Ebenen und ich vermute ein Geheimnis darin. Ein bissel hat Du ja schon erzählt, aber warum zog die Kunstschaffende hier aus, warum ließ sie Kunstgegenstände zurück und wo ist sie jetzt?
    Liebe neugierige Grüße von Bruni an Dich

    Liken

    • Liebe Bruni, ich kann dir deine Fragen leider nicht beantworten. Ich kenne die Person nicht. Es ist ein Fenster hier im Ort und der Rest ist die Spiegelung von gegenüber und meine Bearbeitung, im Souterrain war wohl einst die Galerie, diese Objekte stehen halt da noch rum. Mehr kann ich dazu nicht sagen.
      Liebe Grüße
      Ulli

      Liken

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.