Kunst für meinen Hut 001

Ich stelle einen Hut auf.

Ihr wisst schon, so einen, wie er auf den Straßen bei MusikerInnen zu sehen ist oder bei MalerInnen, AkrobatInnen und natürlich bei BettlerInnen.

Die Krise hat auch mich erwischt. Alle meine Aufträge – kochen für Seminargruppen, Artikel für die hiesige Tageszeitung schreiben – sind ihr zum Opfer gefallen. Leider gehöre ich wiederum nicht zu den zu unterstützenden Menschen in D, ganz nach dem Motto: Wer arm (geworden) ist, soll es auch bleiben.

Darum stelle ich jetzt zweitägig hier ein Bild oder eine Serie von mir unter dem Motto „Kunst für den Hut“ ein.

Ich freue mich, wenn du eins dieser Bilder erwerben möchtest!

Vielleicht hast du ja auch ein Lieblingsbild aus den letzten Wochen/Monaten/Jahren oder eins aus den Galerien (s.o.)? Auch diese gehören unter meinen Hut für den Hut.

Gerne können wir uns per Mail, unter „Kunst für den Hut“ über Wünsche und Vorstellungen zu Format und Layout und somit über den Preis austauschen. I’m looking forward!

 

Ich beginne mit

Mondfalterbach

anklick = großes Bild – please click to enlarge



To my English speaking readers:

If you are interested, you can read every article of me in English. You have to go to the end of my blog page, there you’ll find the button „Google Translater“. Enjoy!

41 Gedanken zu „Kunst für meinen Hut 001

    • Liebe Elvira, damit kann ich leider nicht dienen, aber vielleicht hast du ja jetzt eine Idee geboren, ich denke mal drüber nach.
      Liebe Grüße
      Ulli

      Liken

  1. ich finde das sehr mutig von dir, und wir werden hier mal überlegen, ob wir etwas kaufen. Ja, immer wieder fallen Leute durchs Raster. Ich glaube auch längst (schon lange vor der Krise habe ich das geglaubt), dass es allein mit Unterstützung usw. nicht funktioniert, wir bräuchten ein ganz anderes System, aber das werden wir wohl nicht mehr erleben. Was ja nicht heißt, dass man nicht anfangen sollte, die Grundsteine zu legen, indem man einfach die alte kapitalistische auf Wachstum geeichte Denkrichtung verlässt. Ich wünsch Dir wirklich alles Gute! Und denke übrigens viel häufiger an dich, als es meine An- bzw. eher Abwesenheit hier vermuten lässt.

    Gefällt 2 Personen

    • Ich habe lange gezaudert mich damit zu zeigen. Aber Mut tut gut, dachte ich dann. Es gibt schon Solidarität und das freut mich sehr. So, wie mich jetzt auch deinKommentar sehr freut. Danke.
      Ja, ich denke auch oft an dich, ich würde so gerne mal wieder reisen, um FreundInnen zu besuchen. Aber das ging auch schon vor den Reiseverboten nicht. Ich wünsche mir sehr aus der Armutsfalle rauszukommen.
      Liebe Grüße
      Ulli

      Liken

  2. Ich finde die Idee mit dem i-Hut als ersten Schritt gut (reimt sich). Vielleicht musst du nicht nur ein Bild unter den Hut legen, sondern gleich eine kleine Ausstellung inszenieren, Es gibt ja die Straßenverkäufer von Kunst, oder vielmehr gab es sie, denn momentan sind die ja auch verschwunden. ein paar davon sind wirklich gut, die meisten behelfen sich mit touristischen Themen. Die bauen, wie du weißt, ihr Sortiment auf, für jeden Geschmack ist was dabei, Manches wird auch auf Bestellung vor Ort produziert. In deinem Fall wäre das – außer Einzelbildern – vielleicht ein E-Büchlein zur Galerie der Großmütter oder auch anderer Galerien, das sich Interessenten selbst ausdrucken können, so dass dir keine Kosten entstehen).
    Und dann solltest du sehen, welche Kreise du – außer uns Bloggern – noch ansprechen kannst und bei welchen schon bestehenden oder jetzt im Aufbau befindlichen virtuellen Galerien du dich bewerben kannst.
    Jedenfalls wünsche ich dir, dass du nach dem ersten Schritt den nächsten und übernächsten machst und vorangehst, bis du von deiner Kunst ein kleines Einkommen hast. Herzliche Grüße, Gerda

    Gefällt 4 Personen

    • Ja, liebe Gerda, darüber denke ich schon auch nach. Ich sehe dies auch als ersten Schritt an. Auf twitter habe ich gestern eine Zusage für ein Kunst Crow Funding bekommen. Aber das Ganze ist noch in Arbeit, wie so vieles.
      Weiter geht’s.
      Danke und liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 3 Personen

  3. Ja, liebe Ulli, ich finde den Beitrag auch mutig und Gerdas Beitrag sehr konstruktiv. Ich werde auf jeden Fall Ausschau halten, nach einem Bild, das mir besonders gefällt. Ich habe da keinen Zweifel, dass ich etwas finden werde

    Gefällt 4 Personen

    • Ich freue mich sehr, liebe Myriade, über deine Solidarität. Dankeschön. Ich bin gespannt für welches Bild du dich entscheiden wirst. Übermorgen kommt dann wieder ein Vorschlag von mir. Garnicht so einfach mich zu entscheiden.
      Liebe Grüße
      Ulli 🤗😊❤️

      Liken

        • Es gibt unter Galerie drei Rubriken, aber ich glaube ich muss unbedingt eine neue Galerie einrichten. Das geht aber erst frühestens am Wochenende. Wir haben ja Zeit. Und es gibt die Galerie des Naerinnenzykluses.
          Falls du ein Bild im Kopf hast und nicht findedt, kannst du es beschreiben, ich schau dann.

          Gefällt 1 Person

          • Es ist eindeutig ein Fehler nur über den reader zu lesen !! Gerade erst habe ich die Großmüttergalerie entdeckt. Die hätte ich sehr, sehr gerne in irgendeiner Form zum Anfassen. Ich weiß nicht, ob du darüber nachdenkst ?

            Gefällt 2 Personen

  4. Liebe Ulli,
    ich wünsche Dir, dass Du möglichst viel für Deinen Hut zusammenbekommst. Ich habe in diesen Zeiten ja wenigstens das „Glück im Unglück“, dass ich bereits im Hilfesystem drin und damit zwar nicht viel habe, aber nach unten abgesichert bin. Zwar muss ich auch immer gut rechnen, aber ich gucke mal, ob ich eine Kleinigkeit bei Dir erwerben kann und melde mich dann bei Dir per E-Mail. Jetzt lenke ich meine Aufmerksamkeit erst einmal wieder auf meinen Nachwuchs 😉
    Liebe Grüße
    Ines

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Ines, Herzensdank für deine Solidarität. Es ist ja von Postkarte bis Großformat alles möglich.
      Ich bin gespannt was du dir aussuchen wirst.
      Herzensdank und liebe Grüße
      Ulli 🤗😊🐞💋

      Gefällt 2 Personen

  5. liebe ulli, postkarten brauche ich u würde gern welche bei dir erwerben, vielleicht so zwanzig stück … wär das überhaupt möglich? ich maile dir deswegen, bin grad im gerenne u muss mi kurz fassen. – LG, pega

    Gefällt 1 Person

  6. Liebe Ulli,
    fuer diesen Beitrag wollte ich zuerst kein „like“ geben, weil er mich (etwas) traurig stimmt. Aber dann dachte ich mir, Dein Mut, das hier zu schreiben, der verdient Eines.
    Ich wuerde ja auch gerne Postkarten oder Bilder bei Dir kaufen [einmal habe wir das ja schon gemacht], aber da geht so viel (unnuetzes) Geld fuer den Versand nach hier drauf. Im Augenblick, so hat mir ein Freund [der Apotheker in Deutschland, der mir hier fast unerschwingliche Medizin zu deutschen Preisen liefert] geschrieben, geht ein Versand nach hier nicht mehr per Paeckchen, sondern nur als Paket, fuer 55 (!!) Euro. Aber mal sehen vielleicht faellt uns oder den Mitlesern hier ja eine Loesung ein.
    Bis dahin: meine Gedanken sind bei Dir.
    Liebe Gruesse, und bleibt gesund,
    Pit
    P.S.: Und halte mich bitte auf dem Laufenden, was das rowd-Funding angeht.

    Gefällt 2 Personen

  7. Liebe Ulli, das ist eine gute Idee und ich drücke dir ganz fest die Daumen dass der Hut vor der Kunst sich auch etwas füllen wird. Am Rechner, da ist alles größer und leichter verfügbar, werde ich natürlich auch gerne in deine Galerie schauen. Viele liebe Grüße Mitzi

    Gefällt 1 Person

  8. Gerdas Idee mit dem /den e-Büchleins finde ich sehr reizvoll. Besonders wenn du sie zum selbst ausdrucken für deine „Kundschaft“ konzipierst, um Kosten für dich zu vermeiden. Daran wäre ich sicher sehr interessiert. Mach doch einfach mal!
    Heute war ich den ganzen Tag im Garten und habe festgestellt, dass es mich mit tiefem Frieden und Glück erfüllt, wenn ich stundenlang zarte Salatpflänzchen, Lauchzwiebeln und Kohlrabi ins neue Gemüsebeet setze. Irgendwelche Viren sind dann gar nicht vorhanden. Nur der Rücken meckert jetzt. Tango fällt heute aus 😊

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Ule, ich finde die Idee auch gut, habe aber überhaupt keine Ahnung wie ich da dran gehen soll. Ich habe vor morgen eine Freundin von mir zu fragen, ob sie bereit ist ihr Wissen mit mir zu teilen.
      Schön, was du aus dem Garten schreibst 🙂
      Liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  9. Ach, Ulli, ich dachte es mir schon, daß das alles bei Dir nun weggebrochen ist.
    Stell doch einfach mal vor. Postkarten finde ich immer sehr spannend. Es müssen gar keine Doppelkarten sein, es geht ja nur um das Motiv. Manche meiner Karten kommen zu einem Geschenkpäckchen, das übergeben wird. Da braucht es auch keinen Umschlag.
    Eine Galerie wäre ausgesprochen gut und hilfreich.
    Ganz herzlich, Bruni, mit lieben Grüßen in die Nacht

    Gefällt 2 Personen

    • Ich bin dran, liebe Bruni und du kannst jedes Bild auch als Postkarte erwerben, das ist klar, aber die gestalte ich nun einmal als Klappkarten in den zwei bekannten Formaten. Die Briefumschläge spare ich mir schon länger 😉
      Es gibt schon Galerien oberhalb von meinem Header und heute gab es noch die Idee eines E-Books von dem Memorandum für die Großmütter, aber in die Gestaltung von E-Books muss ich mich erst noch einfummeln.
      Ansonsten schaue ich am WE vertiefter was ich alles tun kann.
      Herzlichen Dank für deinen Zuspruch. Mehr dann bald wieder hier 🙂
      Liebe Grüße und eine gute Nacht für dich
      Ulli

      Gefällt 3 Personen

  10. Pingback: Kunst für meinen Hut 006 |

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.