Pausenzeichen

Pssst, bei Frau Graugans haben am 24.12. dreizehn Feen ihren Tanz eröffnet … dreizehn raue Nächte, dreizehn mal Geheimnis, Feenstaub und feine Magie.

Schönes und Zauberhaftes wünsche ich euch.

31 Gedanken zu „Pausenzeichen

          • Das Wort, das offenbar zu Mißverständnis und/oder Mißtrauen führt, ist ein reines Füllwort, das mir im Stegreifreim, auf geheimnisvolle Vorgänge hinzuweisen, als passend erschien. Es hätte an seiner statt prinzipiell auch Physik, Schwangerschaft oder Hinterhalt stehen können. Die Botschaft war auf Gute Wünsche bezogen, ob das Bild nun ein Pausenzeichen darstellt oder nicht. Für mich scheint es so zu sein, als wäre die sichtbare Figur als Duplikat hinter dem Mäntelchen vorhanden, die Form läßt aber auch eine andere Deutung zu. Dies bleibt mir jedoch Geheimnis.

            Gefällt 1 Person

            • Na also, geht doch 🙂
              Du hast ganz richtig gesehen, das rote ist das Verpackungsmäntelchen der weißen „Pachamama“ – ein Geschenk mit Symbolgehalt. Geheimnisvoll und naheliegend.
              So tanzen wir mit allem was ist, ob nun physikalisch, quantenmäßig oder sonstwie zu erklären, es gilt das Geheimnis dieser rauen Nächte …
              Gutes dir.
              Ulli
              Und KEIN Misstrauen, nur Neugierde, wieso gerade jetzt …

              Gefällt 2 Personen

              • Puhh … 😉

                „…wieso gerade jetzt…“ — Es ist alles im Sternenbuch verzeichnet, das nur ganz wenige von uns mit ziemlicher Sicherheit deuten können – aber manche/n befällt von Zeit zu Zeit ein wenig der Anflug einer Ahnung, was geplant ist bzw vor sich geht … 😉
                Und ein bißchen hab‘ ich Einblick in die, sagen wir, grob, Frauenszene ?, wenn auch mit dem angebrachten Respektabstand, um keinen Schaden zu erleiden … *augenroll*.
                Wer weiß schon, wieso ich bereits im Jugendalter die Nächte um den Jahreswechsel herum als besonders aufregend empfand und später, in meiner Zeit im Waldviertel, noch ein sättigendes Wohlgefühl dazukam. Da konnte ich sie auch zum ersten Mal voll auskosten.
                Eine schöne Erinnerung.

                Gefällt 2 Personen

              • Ja. Ich bin gespannt, wann/ob sich dieser Kreis schließt bzw von welcher Seite. Neugier bricht aus. Eine Ahnung hätte ich ja, aber keinerlei Namen/Wesenheit mehr parat. Nach meiner Erfahrung passiert das immer dann, wenn ein relay von Bedeutung ist – und der Schluß muß nicht immer positiv sein für die eigene Ent/Wicklung, kommt mir vor. Nicht vordergründig gut, jedoch als Hinweis/Vorwarnung/Stolperstein auf einen nahenden Lernprozeß – furchtbare Vorstellung 😉

                Gefällt 1 Person

  1. Liebe Ulli, unglaublich, wie genau Dein wunderbares Foto die Magie der aufwühlenden Situation beschreibt, in der ich mich gerade inmitten des Feenspiels befinde … es brodelt ganz schön im Kessel der Lebenssuppe und Feenstaub fliegt durch die Luft …

    Gefällt 3 Personen

  2. Liebe Ulli, das Bild oben ist voll faszinierend!
    Ist die Plastik von dir? Eine „gewichtige“ Fee ?
    Versteckt sich links daneben noch etwas unter dem roten Papier oder ist darunter lehrreiche Leere?
    Ein Hingucker!
    Dir eine Gute Zeit , einen guten Weg in diesen Tagen. Mit lieben Grüßen, Petra

    Gefällt 1 Person

  3. Wie wunderschön, diese durch und durch weibliche Skulptur, liebe Ulli, reines Weiß und dann das drängende Rot, das Dir pack mich aus, zurief.
    Ein tolles Pausenzeichen und liebe Grüße in die Tage zwischen den den Jahren, die so viele Geheimnisse wahren.
    Alle meine guten Wünsche für Dich eilen mir voraus…

    Gefällt 1 Person

  4. Geheimnisvoll, geheimnisvoll…. Raum für viel Phantasie. Fein liebe Ulli. Auch ich erlebe die Raunächte sehr intensiv, auch verstörend und etwas beängstigend. Ich träume wildes Zeug. Irgendwie bin ich aus der Zeit gefallen. Liebe Grüße Maria

    Gefällt 1 Person

    • Dieses Jahr bin ich die Zaunreiterin, mit einem Bein in der realen Welt, mit dem anderen zwischen den Jahren, nicht immer nur gemütlich. Wildes Zeug träume ich auch, schwer zu fassen. Aber heute kommt ein sonniger Tag ueber den Berg 😊
      Liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt mir

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.