Sonntagsbilder 40 2019

Form

Jede vom Menschen geschaffene Form hat ihren Ursprung in allem Lebendigem

-1-

-2-

draufklick = großes Bild – please click to enlarge

Ich wünsche euch einen geruhsamen Fluss und ein kleines bisschen Glücklichsein.

30 Gedanken zu „Sonntagsbilder 40 2019

  1. auch ich mag das zweite am meisten – dieser leichte, nicht forcierte Übergang von der Naturform zur geometrischen Linienkonstruktion gibt gute Denkanstöße. Worin ähneln, worin unterscheiden sie sich? Was fehlt der einen – was der anderen? Was geschieht mit der Naturform, wenn der Mensch sich ihrer annimmt? Was geschieht, wenn der Mensch die der Natur abgeschauten, aber veränderten Formen und Prozesse der Natur wieder aufdrückt (durch Züchtung, genetische Manipulation, technische Apparaturen etc)?

    Gefällt 3 Personen

    • Ach schön, liebe Gerda, wie du die Fragen stellst, die sich hierdurch ergeben, danke dafür. Ich habs ja gerade nicht so mit den Worten, immer noch ist mein Kopf etwas vermatscht, ich hoffe, dass sich das nun aber bald erledigt hat.
      herzliche Sonntagsgrüße an dich
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  2. Das ist schön!
    Ja, wir haben uns viel von der Natur abgeschaut, ohne sie geht es eben nicht.
    Es gäbe keine großen Brücken, wenn die Natur uns nicht Vorbilder geboten hätte etc…

    Liebe Grüße,
    Syntaxia

    Gefällt 1 Person

    • Ja genau – ich las vor zig Jahren mal einen Bericht über einen Architekten in der Geo, der sich mit der Statik von Bäumen beschäftigt hat und sie zum Vorbild für den Brückenbau u.ä. genommen hat.
      Hab herzlichen Dank,
      liebe Grüße
      Ulli

      Liken

  3. Eine wunderbare Bearbeitung der natürlichen Wellenbewegung mit den Kreisen! Auch ich bin besonders von deinem zweiten Bild beeindruckt. Hab noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße aus Kanada, liebe Ulli!

    Gefällt 1 Person

    • Lieber Peter, das zweite Bild ist auch sehr viel aussagekräftiger zu meinem Satz, das stimmt wohl und genau das haben ja auch die meisten so aufgenommen, was mich freut und dafür sende ich auch dir meinen Herzensdank.
      Ganz liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

    • Ach ja, liebe Marie, nun erinnere ich mich auch wieder an diese schönen Verse von Rilke und den wachsenden Ringen, allerdings habe ich überhaupt nicht daran gedacht als ich dieses Bild gestaltete.
      Danke von Herzen für die Erinnerung.
      Liebe Grüße
      Ulli

      Liken

  4. mir hat es auch das zweite der Bilder angetan, liebe Ulli, auch wenn der Sonntag schon wieder Vergangenheit ist.
    Behutsames Eingreifen, wenn Eingreifen von Nöten ist, nur dann nimmt sie es auf Dauer nicht übel, die Natur.
    Wir dürfen ihre Kreise nicht stören, dürfen nur liebevoll berühren. Doch leider läuft es anders, wie wir wissen.
    Saties Klänge passen so wunderfein und harmonisch zu Deinen sonntäglichen Grüßen, unaufdringlich und sich gerade dadurch einschmeichelnd. Während ich schreibe, höre ich sie mir an, kaum merke ich sie und doch sind sie da.
    Ein kleines bißchen Glücklichsein, wie schön klingt das, liebe Ulli, ich wünsche Dir ein kleines bißchen mehr davon, denn ich meine, aus allem herauszuhören, daß Du es gut gebrauchen kannst.

    Ganz herzlich, Bruni, am Dienstagmorgen

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.