Inktober 2019 #2 – mindless

inktober 2019 #2 – mindless = sinnlos, unbekümmert, hirnlos und vieles mehr

Aufgrund dieser Übersetzungen habe ich mich dafür entschieden einen gerade gezeichneten Baum zu dieser Aktion einzustellen, auf die ich durch Myriade und Gerda aufmerksam geworden bin. Gerne nehme ich noch die Anregung von Eulenschwinge aka Anna auf und werde von Zeit zu Zeit fototobern oder poetotobern, heute aber soll es inktobern sein.

Unbekümmert wachsen Bäume in den Himmel hinein

Die Zeichnung machte ich mit einem grünen Fineliner.

Welch einen Baum du darin siehst weiß ich nicht, für mich ist es eine Linde.

13 Gedanken zu „Inktober 2019 #2 – mindless

  1. Unbekümmert verkörpert dein Baum die Hoffnung, auf … ,
    darauf, dass alles gut werde.
    Ein wohltuendes Inkchen zu diesem für mich eher negativ besetzten „mindless“.
    Ich ringe noch mit mir, ob ich mich in Form von Fototober oder/ und Poetotober beteilige.

    Gefällt 3 Personen

  2. Eine Linde… ja, die sehe ich auch in Deiner Zeichnung. Linden, alte Linden auf dem benachbarten Friedhof und die uralte „Gerichtslinde“ auf dem Marktplatz, gehören zu meiner Kindheit, waren auch Spielgefährten für mich.
    In meinem Garten wachsen auch welche – Nachkommen der leider an der Straße vor dem Haus sinnlos (mindless) gefällten alten Linden. 😦

    Gefällt 4 Personen

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.