Ping Pong 046

PING 046

GERDA AN ULLI → IN SELIGEM FLUG …

PONG 046

ULLI AN GERDA → … IST DIE WELT EIN JUBILIEREN

PING 047

ULLI AN GERDA → IN SICH GEBORGEN …

anklick = große Bilder – please click to enlarge



HIER GEHT ES ZU DER GALERIE ALLER BISHERIGEN PING PONGS → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/

DIE IDEE→ https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/

22 Gedanken zu „Ping Pong 046

  1. Ahoi! das ging jetzt schnell Ping pong ping pong ping! Fein ist das! Und der Vogel hoch in den Lüften hebt auch mein Herz in selige Höhen. Die geschlossene moosüberwachsene Form zeugt von uraltem Schweigen, um dem Eigenklang zu lauschen. Danke, Ulli!

    Gefällt 3 Personen

  2. Bei diesem Pong-Vögelchen geht mir das Herz auf, Ulli. Auch wenn in deinem Text die Welt jubiliert, höre ich hier den Vogel, speziell denke ich an die Lieder der Feldlerche, die es bei uns kaum noch gibt. Sie ist Teil meiner Kindheit, und wie selig war ich, sie im letzten Jahr am Himmel der Insel Juist zu entdecken.
    Dein Pong ist für mich ein großer Gegensatz dazu: trotz der schönen Farben wirkt es unbelebt und verschlossen, vielleicht nur, weil ich Moos und Stein darin sehe? Das Moos und der wässrige Charakter der schimmernden Umgebung deuten aber die Möglichkeit entstehenden Lebens an, eine Hoffnung, die sich eröffnet.

    Gefällt 1 Person

  3. Eine tolle Dynamik wohnt in deinen beiden Bildern, liebe Ulli! Oben der Vogel auf seinem jubilierenden Flug (von rechts nach links), unten der (in sich) versunkene mosige Knubbel, während „es“ (von links nach rechts) an ihm vorbei zu strömen scheint. Sehr ausdrucksstark. Gefällt mir sehr.

    Gefällt 1 Person

  4. In seligem Flug ist die Welt ein Jubilieren… Ping – Pong
    Eine Einheit, die von Übereinstimmung singt und dann das neue Ping, liebe Ulli, In sich geborgen sein
    und ich sehe zwei moosige Wesen, in sich geborgen, die sich im moosigen Einssein fanden und nun nicht mehr zu trennen sind, weil eins zum anderen gehört und nichts anderes mehr zählt

    Ganz herzlich, Bruni am Sonntagabend

    Liken

    • Liebe Bruni, Moos und Stein gehen gerne eine hingebungsvolle Symbiose ein, davon können wir Menschen uns inspirieren lassen 😉
      liebe Sonntagabendgrüsse an dich,
      Ulli

      Liken

  5. Pingback: Ping Pong 047 | GERDA KAZAKOU

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.