Ping Pong 042

PING 041

GERDA AN ULLI →  DÜRRE UND BLUMEN AUS FEUER …

PONG 041

ULLI AN GERDA → … SIND BEDROHLICH UND BEDENKENSWERT.

PING 042

ULLI AN GERDA → SO UNBESCHREIBLICH WEIBLICH …

anklick = große Bilder – please click to enlarge



HIER GEHT ES ZU DER GALERIE ALLER BISHERIGEN PING PONGS → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/

DIE IDEE→ https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/

24 Gedanken zu „Ping Pong 042

  1. Deine Collage, oder ist es ein bearbeitetes Foto?, wirkt, je länger ich mich in sie vertiefe, nicht mehr nur bedenkenswert, sondern tatsächlich bedrohlich auf mich, liebe Ulli. Anfangs sah ich nur diffuses Licht, aber dann öffnete sich eine Tür und ich sah einen Mann, der vielleicht ein Radrennfahrertrikot trägt und seinen Kopf in die Hände stützt… An sich nicht bedrohlich, und doch ging es mir so.
    Nun geht es weiter und ich bin sehr gespannt, was Gerda damit macht *lächel*
    Liebe Abendgrüße von Bruni an Dich

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Bruni, ich war sehr gespannt, ob überhaupt jemand sieht was auf diesem doch sehr diffusem Bild zu sehen ist. Tatsächlich bin ich das, aufgestützt auf meiner Schreibtischplatte, den Kopf zwischen meinen beiden Händen und sehr nachdenklich, darüber habe ich ein Feuerbild gelegt, um damit auf Gerdas zu antworten. Ich gebe zu, dass dies nicht einfach zu erkennen ist, aber immerhin hast du die Spur aufgenommen und darüber freue ich mich sehr.
      Gerda hat ihrs in den „Ring“ geworfen, nun wird sie auf die „so unbeschreibliche Weiblichkeit“ antworten (müssen) und auch ich bin sehr gespannt, weil ich diese Serie schon als provokativ empfinde.
      Liebe Grüsse zur guten Nacht an dich
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

      • *lach*, na ja, ein bissel schon, aber mal abwarten, was sie damit macht. Es ist spannend 🙂
        Unbeschreiblich weiblich liegt ja im Auge des Betrachters und meine Gefühle waren sehr zwiespältig, ist hier doch die Weiblichkeit reduziert auf einen wundervollen Busen und intensive Farben, die ja wirklich meist den Frauen vorbehalten sind. Vielleicht liegt ja das unbeschreiblich Weibliche mehr in umserem Inneren? Oder kann das gar nicht sein? Sind Inneres und Äußeres nicht sehr miteinander verwoben?
        Eine entspannte gute Nacht wünsche ich Dir, liebe Ulli

        Gefällt 2 Personen

        • Für mich stellt sich diese Skulptur ganz anders dar, liebe bruni, ja, im Vordergrund stehen schon der Torso und der Busen, was aber ist mit den Hörnern und der Feder zwischen ihnen, ist dies nicht viel eher bemerkenswert und ein Ausdruck der inneren Weiblichkeit?

          Gefällt 2 Personen

    • Liebe Bruni, erst einmal danke für deine Sicht. Um in der Welt als Frau und Mensch wahrgenommen zu werden braucht es leider auch immer wieder Hörner, nicht um sie jemanden aufzusetzen (lach), sondern, um sich durchzusetzen, um gesehen und gehört zu werden. Nun kann frau wählen, ob sie ihre imaginären Hörner benutzt
      oder eine leichtere Gangart wählt, leicht und schwungvoll, so, wie es die Feder vermittelt …
      Herzensgrüsse an dich
      Ulli

      Gefällt 1 Person

      • dann wäre der Mittelweg mal wieder das Beste für mich, liebe Ulli, der zwischen Federn und Hörnern, der Weg mit Diplomatie und leiseren Tönen

        Gefällt 1 Person

  2. Das verzehrende Feuer, Flammenkönige und fliehende Tiere.
    Das andere Feuer, die Sonne, färbt die Menschen und taucht in Licht, das alles blass und krank aussehen lässt.

    Gefällt 1 Person

    • Feuer ist ja gerade in den letzten Wochen immer wieder Thema, erst brannte die Antarktis und nun der brasilianische Regenwald, ich finde dies alles mehr als bedenklich, zumal die Frage im Raum steht, was ist natürlich und was von Menschenhand gelegt … mir macht das Thema mittlerweile wirklich Bauchschmerzen!
      liebe Grüsse und Herzensdank,
      Ulli

      Liken

  3. Pingback: Ping Pong 043 | GERDA KAZAKOU

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.