Sonntagsbild 16 2019

Noch einmal Kirschblüten

draufklick = großes Bild – please click to enlarge

Vielleicht kennst ja auch du den Film von Doris Dörrie: Kirschblüten – Hanami → https://de.wikipedia.org/wiki/Kirschbl%C3%BCten_%E2%80%93_Hanami. Nach über zehn Jahren hat Doris Dörrie die Fortsetzung gedreht: Kirschblüten und Dämonen, auch den muss ich sehen.

Ich wünsche allen Lesenden fröhliche Ostertage

56 Gedanken zu „Sonntagsbild 16 2019

  1. Liebe Ulli, wäre ich um einiges jünger, würde ich sicher die Mühe auf mich nehmen, mit einem vernünftigen Fotoprogramm gut umgehen zu lernen, um – vielleicht – solche schönen Fotos oder -montagen machen zu können.
    Aber ich habe ja dich, bei dir kann ich sie genießen.
    Ginge ich noch ins Kino, käme er auf meine Liste – aber ich kann Filme nur im Fernsehen verstehen (akustisch).
    Liebe Ostergrüße von Clara

    Gefällt 1 Person

  2. Wow Ulli, das rote Bild ist sensationell und knallt richtig rein!👏👏👏👏👏👏👌👍
    Und das Andere genau das Gegenteil, so zart! Beides sind sehr gelungene Werke! Super!

    Dir und Deiner Familie eine wundervolle Osterzeit!

    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

    • Wie sagt mein Enkelsohn immer so schön, wenn er nach seiner Lieblingsfarbe gefragt wird? Alle farben, ich liebe bunt am meisten.
      In diesem Sinne wünsche ich dir, liebe Karin bunte und fröhliche Ostertage,
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  3. Kirschblüten hanami – der Film. Ich habe ihn auch gesehen und war begeistert, liebe Ulli. Die Vorankündigung der Fortsetzung habe ich gelesen, aber ich weiß nicht mehr, ab wann er in die Kinos kommen soll. Ich möchte ihn mir auf jeden Fall auch ansehen.
    Ein leidenschaftliches Rot und daraus ein Osternest, wenn das nicht mal ein Knaller ist 🙂 und dieses eine Ein, das darin liegen darf, hat eine wundervolle Marmorierung. Hast Du es gefärbt?

    Liebe späte Grüße zum Ostersonntag zu Dir

    Gefällt 1 Person

  4. Ja, ich kenne den Film, liebe Ulli und Doris Dörrie ist praktisch immer eine Empfehlung.
    Kirschblüten und Dämonen ist eine seltsame Verbindung – mal schauen wie sich das auflöst. 😉
    Einen schönen Ostertmontag, liebe Grüße von Gerhard

    Gefällt 1 Person

    • Im Grunde genommen ist das Wort falsch gewählt, da es sich nicht wirklich um Dämonen handelt, sondern um Totengeister. Im ersten Film starb die Protagonistin in Japan, ihr Mann dann wohl auch, erinnere mich nicht mehr so ganz und nun geht es um die Kinder und um die „Geister“ der Eltern, man muss dazu auch ein bisschen diie japanische Mythologien kennen, hier ist eine recht informative Seite dazu: https://www.univie.ac.at/rel_jap/an/Mythen/Geister
      liebe Grüße, Ulli

      Gefällt 2 Personen

  5. Kirschblüten Hanami ist ein sehr berührender Film. Ich wollte ihn damals fast nicht sehen wegen des Weppers, aber er ist ja doch ein guter Schauspieler und ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass ein Dörrie-Film abgrundtief schlecht werden würde, kurz: Ein Film, zum Heulen schön. Und dein erstes Foto wirkt schon irgendwie japanisch. Dass es eine Fortsetzung gibt, wusste ich gar nicht. Die Elsner gehört sowieso zu meinen Lieblingsschauspielerinnen. Danke für den Tipp!

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.