Ping Pong 010

Ping 010

Gerda an Ulli → Wenn der Zwerg vorbeischaut …

Pong 010

Ulli an Gerda → … freut sich Einer.



Ping 011 Ulli an Gerda → Wurzeln und Flügel wachsen, wenn …

alle Bilder werden groß, wenn du sie anklickst



Die Idee → https://cafeweltenall.wordpress.com/2019/02/05/ping-pong-001-2019/

Was bisher geschah → https://cafeweltenall.wordpress.com/galerien/ping-pong/

 

Werbeanzeigen

21 Gedanken zu „Ping Pong 010

  1. ich rätsele, wer „Einer“ ist. Schaut er durch ein Fernrohr? Oder ist’s umgekehrt – erscheint der Zwerg dem Fernrohrgucker? Oder handelt es sich gar nicht um ein Fernrohr, und das Licht am Giebel ist gar nicht der Zwerg? . Fragen …. Fragen auch, unter welchen Umständen wem Flügel UND Wurzeln wachsen und wozu das gut sein solll. Ein herausfordernder Ping!
    Ich hatte das Thema übrigens (Zufall?) beim Aufstellen, bei dem auch der Olivenbaum No.5 mitspielte: https://gerdakazakou.com/2019/03/11/montags-ist-eigentlich-fototermin-stattdessen-noch-ein-olivenbaum-no-5/
    Da ging es um eine junge Frau, die vom Fliegen träumt, aber ihre Wurzeln sind tief mit dem Mutterbaum verflochten und sie kommt trotz aller Anstrengungen nicht frei. (Es ist der Baum vor meinem Atelier, den ich zweimal gezeichnet habe).

    Gefällt 2 Personen

    • Danke Joachin,
      ich stimme dir zu – wobei ich mich mit den Flügeln noch immer etwas schwerer tue als mit der Verwurzelung, obwohl ich ja zur Gattung der Zugvögel gehöre, oder gerade deswegen? 😉
      herzliche Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  2. Hättest Du die Wurzeln nicht, liebe Ulli, würde es Dir vielleicht schwerer fallen manchmal zu fliegen…
    Hört sich erst mal widersinnig an, aber das Wissen um einen guten Halt, wenn man dann wieder gelandet ist, der ist viel wert.
    Wenn der Zwerg vorbeischaut – freut sich einer.
    Der Eine ist vielleicht ein guter Freund, der ihn dann endlich mal für ein Weilchen für sich alleine hat, da er sonst immer vom ganzen Zwergenvolk umringt ist 🙂

    Herzliche Grüße von Bruni an Dich

    Gefällt 1 Person

    • Als hättest du mir über die Schulter geguckt, liebe Bruni, geplant war nämlich `ne Zwergensause, aber dann hat der eine gemeint, nee lasst mal, heute nicht 😉
      Mich in mir zu verwurzeln, das war ein sehr wichtiger Prozess, über den ich auch schon hier und da geschrieben habe, nur die Flügel stutzen sich immer mal wieder ein, wird Zeit sie mal wieder in den Wind zu halten, gibt ja gerade genügend davon!
      liebe Grüße sende ich dir,
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Ping Pong 10 | GERDA KAZAKOU

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.