Sonntagsbilder 07 2019

Diese Sonntagsbilder sind keine Sonntagsbilder. Sie sind Würdigung. Bruno Ganz ist Welt geworden.

Und wenn es denn einen Himmel geben sollte, dann sehe ich dich dort wieder. Ja, über Berlin … gute Reise.

47 Gedanken zu „Sonntagsbilder 07 2019

      • Das kenne ich. Dennoch glaube ich nicht daran. Die vorgeburtliche Psychologie erzählt bisweilen ganz andere Geschichten und manche Kleinkinder schreien nur und sind endlos wütend. Wenn das Denken hinzukommt, ändert sich das Menschsein gewiss, aber denken und damit das anders in der welt sein sollte nicht verteufelt werden.
        Dass das vorher real besser gewesen sein muss, also als Säugling und kleinkind, ist m.e. ein Mythos.
        Findest du nicht auch?
        Liebe grüße
        Gerhard

        Gefällt 1 Person

    • Liebe Susanne, da ich ja ein kleines bisschen älter bin, ist dieser Film für mich DIE Sprache, die ich damals nicht fand, damals spielte ich Theater und sehnte mich nach mehr Ausdruck, nach mehr Sprache, die ich hier fand und gleichzeitig wie unerreichbar schien. Noch immer werde ich sehr melancholisch, wenn ich die Bider, die Musik sehr/höre und das Lied: Als das Kind ein Kind war … ist einfach unglaublich wahr und tief – ich kann es immer und immer wieder hören – als das Kind ein Kind war, war alles beseelt und alle Seelen eins …
      Ich danke dir und grüße dich herzlich am Sonntagabend,
      Ulli

      Gefällt 3 Personen

  1. Erst gestern mit einem Theatermacher, der ihn einst für einen Abend engagieren wollte, gesprochen.
    Bruno Ganz Sensibilität war immer spürbar. Man ging oft nur in einen Film, weil er mitspielte. Und wurde nie enttäuscht.

    Gefällt 3 Personen

    • Lieber Gerhard, du beantwortest gerade deine Frage von vorher, ich habe ihn nicht persönlich gekannt, aber wann immer ich einen Film mit gesehen habe (und ich habe viele mit ihm gesehen), war es mir, als wäre er ein guter Freund, ein Seelenverwandter – und nur deswegen kann ich so trauern, wie ich trauer. Ihn wollte ich immer heiraten.
      Herzliche Grüße
      Ulli

      Gefällt 4 Personen

      • er war ja mein Altersgenosse, ich habe ihn in vielen seiner Phasen gesehen und bewundert. in Berlin, in der Schaubühne, auch in späteren Produktionen mit Peter Weiß, den anderen tief bewunderten Theatermann … Und die Filme, natürlich. Auch in Filmen von Aggelos Angelopoulos spielte er, „Mια αιωνιώτητα και μια μέρα“ (Eine Ewigkeit und ein Tag) – ein Titel, der nun auch sehr gut passt. Wie ich lese, „fand“ man ihn in seinem Haus….

        Gefällt 1 Person

    • Oh ja, lieber Peter, das war er, ich habe ihn in unzähligen Filmen gesehen und war ihm immer sehr zugewandt – ein ganz großer Schauspieler und ein wundervoller Mensch ist Welt geworden …
      herzliche Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  2. Einer, dessen Tod mich sehr bewegt hat, liebe Ulli. Keiner konnte besser lesen/rezitieren als er.
    Der Himmel über Berlin ist eines der wenigen Videos, das ich besitze.
    Als Heidi neu verfilmt wurde und ich las, daß er den Alm-Öhi spielte, entschloß ich mich, mir diese neue Version anzusehen und ich passte sehr auf, ihn nicht zu verpassen. Er spielte diesen kauzigen eigenbrötlerischen Großvater von Heidi so wunderschön, so echt und überzeugend wie er in jeder seiner Rollen rüberkam.
    Ein großer Schauspieler ist gestorben und für meine Begriffe viel zu früh.

    Ganz herzlich, Bruni mit lieben Gutenachtgrüßen an Dich

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Bruni,
      egal in welchen Rollen ich ihn sah, Bruno Ganz war immer überzeugend! Das können nur wenige. Es bleibt seine Stimme, es bleiben alle die Filme in denen er mitgewirkt hat, so wird er noch lange unvergessen bleiben.
      Herzliichst, Ulli

      Gefällt 2 Personen

      • Eigentlich wirkte seine Stimme ja nicht so richtig real, sondern schon etwas – ich weiß nicht, wie ich es formulieren soll, besonders und manchmal fast theatralisch-rezitierend, aber doch natürlich. Man hat ihm alles abgenommen. Heul.

        Gefällt 1 Person

        • Ich sah ein Interviwe mit ihm auf Arte, ich vergesse immer, dass er in der Schweiz geboren wurde, in seiner Art zu sprechen klang das auf eine Art immer durch – dazu kam die Wärme in seiner Stimme. Ja, ich habe ihn auch jede Rolle abgenommen …

          Liken

  3. Danke für deine Würdigung dieses besonderen wunderbaren Schauspielers und – vermutlich – auch wunderbaren Menschens, ich kannte ihn ja nicht persönlich. Den „Himmel über Berlin“ habe ich damals natürlich auch gesehen. Mein Lieblingsfilm mit Bruno Ganz ist „Brot und Tulpen“.

    Gefällt 2 Personen

Ich freue mich über Kommentare

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.