Alltag 3

Weiter geht es mit den Bildern und Geschichten rund um meinen Alltag oder wie ich lieber sage: um meine „Alletage„.

Ein Projekt zu dem ich Mitte Oktober die Idee hatte → https://cafeweltenall.wordpress.com/2018/10/19/alltag-eine-idee/

Diese Idee hat so viel Anklang gefunden, dass daraus ein sehr bewegtes Projekt geworden ist, Alltag 1 und Alltag 2 sind schon Vergangenheit, aber vielleicht hast du ja noch gar nicht alle Beiträge dazu gelesen? Hier noch einmal der Link zu Alltag 2 → https://cafeweltenall.wordpress.com/2018/12/01/alltag-2/, bei dem am Ende die Liste aller Mitwirkenden zu Alltag 1 steht, so, wie auch in diesem Beitrag die Liste aller Mitwirkenden zu Alltag 2 am Ende steht.

Und wenn nun auch du in der 3. Runde mit dabei bist, dann verlinke doch bitte deins mit DIESEM Beitrag, dann habe ich es einfach diese zu sammeln und in der 4. Runde aufzulisten. MERCI!

Heute zeige ich euch eine Auswahl kleiner Dingelinge aus meiner Welt. Manche von ihnen begleiten mich schon seit meiner Kindheit, andere kamen nach und nach dazu, manche sind Fundstücke, andere sind Geschenke, aber allen ist eins gemein, sie tragen eine Geschichte und sind Teil meiner eigenen.

Weitreichende Erinnerungsgeschichten, ohne und mit Blitz

-1-

-2-

Wichtel-und-Enkelkinder-Geschichten

Tochtergeschichten

Fundstück-und-Verbundenheitsgeschichten

Alte und lange Geschichten

Trotz meiner unzähligen Umzüge habe ich es geschafft einiges aus meiner Kindheit von einem Ort zum anderen mitzunehmen, habe den Ideen anderer getrotzt und zum Beispiel meinen Goofy nie weggeschmissen. Ja, alt ist er geworden, mittlerweile lebt er seit 54 Jahren mit mir, nicht ohne Blessuren, wie auch? Noch älter ist der kleine Holzelefant im oben abgebildetem Regal bei mir, ihn brachte mein Vater vor 60 Jahren aus Indien mit, nur seine winzigen Stoßzähne hat er auf den vielen Wegen von dort nach hier verloren. Und dann noch der Same, ebenfalls im Regal zu entdecken, der seit 56 Jahren bei mir wohnt. Seit zehn Jahren ist er nicht mehr allein, ich brachte ihm die kleine Trolldame aus Schwedisch Lappland mit, seitdem sind sie unzertrennlich.

Anderes ging verloren oder wurde mir geklaut. Ja, auch das hat es in meinem Leben gegeben, damals, während der wilden Jahre. Diese Dinge gibt es zwar nicht mehr in meiner Stube, aber in meinem inneren Schatzkästchen sind sie wohl verwahrt.



Habt vielen herzlichen Dank für eure Begeisterung für diese Idee, für eure Kreativität, eure Bilder und Geschichten, jeder einzelne Beitrag ist ein Geschenk. Und nun bin ich sehr gespannt auf euers in der 3. Runde!

https://erntetank.wordpress.com/2018/11/30/alltag-00002/

https://pawlo.wordpress.com/2018/12/01/alltag-2/

https://alpinerot.wordpress.com/2018/12/01/noch-ein-sachtext-alltag/

https://laparoleaetedonneealhomme.wordpress.com/2018/12/01/alltag-2/

https://fuenfprozentfrau.blogger.de/stories/2706889

https://kopfundgestalt.com/2018/12/01/alltag-meine-leseroutinen/

https://gerdakazakou.com/2018/12/01/alltag-2/

https://amazonasknallerbse1.wordpress.com/2018/12/01/alltag-2-abendrituale/

https://friend-of-friends.com/2018/12/01/das-besondere-im-alltag-kaffee-und-ich-eine-erfolgsgeschichte/

https://fruchtigherb.wordpress.com/2018/12/02/alltag-dezember-2018/

https://mitziirsaj.com/2018/12/02/alltag-der-substantiv-maskulin-ohne-plural/

https://klunkerdesalltags.blog/2018/12/02/alltag-im-advent/

https://www.jaellekatz.de/allgemein/alltag-gerne

https://eulenschwinge.wordpress.com/2018/12/02/alltag-dezember-02-12-18/

https://geschichtenundmeer.wordpress.com/2018/12/02/ein-samstag-im-dezember/

http://voller-worte.de/2018/alltag-mal-wieder/

http://wortbehagen.de/index.php/gedichte/2018/dezember/zu_ullis_projekt_alltag_2

https://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/2018/12/02/alltag-das-immerwiederkehrende-2/

https://agnesblogsite.wordpress.com/2018/12/02/alltag-2-nicht-ganz-zum-ursprung/

https://lebenskreisblog.wordpress.com/2018/12/02/dezember-alltag/

https://arnovonrosen.wordpress.com/2018/12/03/alltag-november-2018/

https://kormoranflug.wordpress.com/2018/12/03/alltag/

https://pawlo.wordpress.com/2018/12/01/alltag-2/

https://susannehaun.com/2018/12/04/alltag-2-von-susanne-haun/

https://365tageasatzaday.wordpress.com/2018/12/04/alltag-dezember/

https://handundgemacht.wordpress.com/2018/12/08/alltag/

Advertisements

78 Gedanken zu „Alltag 3

  1. Pingback: Alltag in der Küche | Jaellekatz

  2. Pingback: Alltag 00003 – ErnteTank

  3. Pingback: Küchenalltag – voller worte

  4. Diese Kollektion hat ihren ganz eigenen Charme – eben weil es nicht einfach „irgendwelche“ Gegenstände sind, sondern weil die „Aura des persönlichen Bezugs“ sie umgibt. So werden sie wie Noten einer immer längeren Lebensmelodie. Ein Lied, das mit einem Kinderreim beginnt und immer kunstvoller und reicher wird. 🙂

    Hier noch mein aktueller Link (der „Ping“ scheint nicht angekommen zu sein):
    https://erntetank.wordpress.com/2019/01/05/alltag-00003/

    Gefällt 3 Personen

  5. Pingback: Alltag im Januar – klunkerdesalltags

  6. Pingback: Alltag #3 – eine Hass-Liebe | la parole a été donnée à l´homme pour cacher sa pensée

  7. Pingback: Projekt Alltag No.3: Mein täglicher Spaziergang. | GERDA KAZAKOU

  8. Sammelsurium….wie lieb ich diese Dinge, die alle eine Geschichte in sich bergen, mich umgeben sie auch und wecken Erinnerungen, wehmütig, sanft, aber meist schön.
    Mir hat es der Kerzenleuchterwichtel angetan: damit der Docht nicht friert, wenn er nicht brennt? -:))
    Dir einen ganz besonders lieben Gruß vom Dach, Karin

    Gefällt 1 Person

    • Der Kerzenleuchterwichtel ist das erste Genähte von meiner Enkelin, sie schenkte mir ihn vorletztes Weihnachten, seitdem wohnt er dort 🙂
      Nun überlege ich, ob mich eins der Erinnerungsstücke wehmütig stimmt, ich glaube diese Dinge sind in den Kistchen …
      Ganz herzliche Grüße an dich
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  9. Pingback: Alltag – das Immerwiederkehrende (3) | Anna-Lenas Lesestübchen

    • Liebe Anna-Lena, auch hier hinterlasse ich meinen herzlichen Dank an dich für deinen Beitrag; verbunden mit der Hoffnung, dass ihn möglichst viele Bloghauser*innen lesen –
      herzliche Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  10. Große Freude, all deine Dingerlinge so hübsch und wohlgeordnet wiederzusehen! Du erinnerst dich, dass ich einige davon bei dir zeichnete? https://gerdakazakou.com/2018/05/02/wenn-jemand-eine-reise-tut-plus-begegnungen-mit-eule-rabe-rotmilan-jungem-rentier-und-schlange/
    Ich selbst habe, wie Arno, keine aus früheren Jahren, dafür aber eine Menge aus der Athener Zeit, die sich auf den Regalen angesammelt haben und dort Staub ansetzen….
    Mein diesmaliger Alltags-Beitrag kam zwei Tage zu früh. https://gerdakazakou.com/2019/01/03/projekt-alltag-no-3-mein-taeglicher-spaziergang/

    Gefällt 2 Personen

  11. Ich bin noch nicht soweit. Der Alltag hält sich noch fern von mir, liebe Ulli, aber ich denke natürlich schon daran.
    Deine Dingelinge sind herzig und der knallrote Wichtel hat es mir besonders angetan. Nippes sind sie nicht, Kitsch und Nippes sieht ganz anders aus 🙂 Dinge, wie Deine, an denen Erinnerungen hängen und die man immer mal wieder betrachtet, die begleiten und Wärme geben, sie sind viel mehr.
    Da ich ein ganz schrecklicher Sammler bin, mit großer Liebe zu Flohmärkiten, umgeben mich auch sehr viele geliebte Dinge, von denen ich genau weiß, wo sie herstammen und wie ich an sie kam. Aus meiner Kindheit sind es vorwiegend Bücher, die ich retten konnte und ich kann mich nicht von allen trennen, dazu hängt zuviel eigenes Herzblut daran. Und doch muß ich hin und wieder ausmisten, auch wenn es mir schwer fällt. Ich glube, Du verstehst es, liebe Ulli.
    Herzliche Grüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

  12. Pingback: Ein Samstag im Januar. | Geschichten und Meer

    • Ja, mich freut es auch, dass so viele mitmachen! So viele wunderbare Facetten der Alltagezeigen sich, viele Gedanken dazu, kleine Philosophien und dann alle diese Geschichten … 🙂
      Danke für deins zu mir hin, liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

  13. Pingback: Alltag (3) – Tageszeitung aus Papier – Agnes Podczeck

  14. Pingback: Alltag | Januar | Irgendwas ist immer

  15. So, ich jetzt auch noch einmal hier: https://365tageasatzaday.wordpress.com/2019/01/06/alltag-januar/
    Wie sehr ich deine Bilder mag, und wie viele Geschichten hinter jedem einzelnen Bild stecken, wie viel da aus jedem Bild herauslugt … ich neige selbst zu derartigen Sammelsurien und kann schlecht wegwerfen, gerade kleine Dinge, an denen Erinnerungen hängen, aber ich glaube, das hier ist zum Teil noch mal was anderes …
    Liebe Grüße zum Abend
    Christiane

    Gefällt 1 Person

    • Guten Morgen, liebe Christiane, danke für den Link und deinen Kommentar, nun rätsel ich ein bisschen was an meinen Erinnerungsstücken noch etwas anderes ist als eben Erinnerungen, magst du mehr zu deinem Eindruck schreiben, dann muss ich nicht spekulieren.
      Liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

      • Also, ich meine speziell die Bilder, die unter „Fundstück-und-Verbundenheitsgeschichten“ stehen, das kommt mir vor, als ob du da *äh* Kraftgegenstände zeigst, sie erscheinen mir jedenfalls besonders. Ich suche nach dem richtigen Wort dafür, aber ich bin sicher, dass du weißt, was ich meine.
        Liebe Grüße
        Christiane

        Gefällt 1 Person

        • Ja, das stimmt, die meisten von ihnen würde ich auch meine Kraftgegenstände nennen, ich glaube es gibt kein anderes Wort dafür?! Zumindest sind sie alle Symbole für mich.
          Danke für deinen Blick.
          Herzliche Grüße
          Ulli

          Gefällt 1 Person

  16. Pingback: Alltag: ist das Küchenfenster … | Pega Mund : driftout

    • Der ping hat funktioniert, er geht automatisch, wenn du deinen Artikel mitmeinem verlinkst, da er aber oft genug auch nicht funktioniert, ist es so sicher! Liebe Pega, gerade war ich bei dir, auch von hier aus nochmals meinen herzlichen Dank für deinen tollen Beitrag zum Projekt.
      Liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  17. Pingback: alltag.januar 07.01.18 – eulenschwinge

  18. Pingback: skizze (84) | verssprünge

  19. Pingback: Alltag 3 – Susanne Haun | Susanne Haun

  20. Pingback: In Positur und anderswo | Der Dilettant

  21. Pingback: Alltag: Das Käffchen – Kopf und Gestalt

    • leider konnte ich wieder die Hürde übers Einloggen nicht nehmen, dann also wieder hier mein Kommentar an dich: auch wenn die Waage nicht zu meinem Alltag gehört, so weiß ich doch, wie wichtig sie für viele andere ist! Feines Bild. Ich danke dir dafür.
      Herzliche Grüße
      Ulli

      Gefällt mir

  22. Pingback: Schublade & Zusammenhang gesucht #1 – Ein Blog von einem Freund oder How Überweiss changed my life…

Schreibe eine Antwort zu piri ulbrich Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.