Miniatur 008 2018

Das Rad der Zeit –

und plötzlich erschien in allem Grün und Gold ein Rot

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Es riecht so gut. Nach Herbst, nach Zwiebeln, nach Kartoffeln und Knobi, nach Feuer im Ofen und vor der Tür. Nach satten Bienen, reicher Ernte. Eichhörnchen springen in die höchsten Äste. Restliche Walnüsse und Eicheln zu ernten. Dorthin hat noch kein Wind gereicht. Noch kein Sturm. Nur Winde. Es riecht so gut. In der Stube und im Hof. Nach Laub und nach Ernte, nach verblassenden Farben, nach Fruchtbarkeit fürs nächste Jahr. Die Kräfte neigen sich der Erde zu. Ruhe. Frieden. Advent. Kein Kreuz. Nur Wiedergeburt. Jahr für Jahr. Bald.

Es riecht so gut.

Advertisements

41 Gedanken zu „Miniatur 008 2018

  1. Genau so erging es mir auch am Wochenende. Es roch einfach nur genial nach Herbst. Diese spezielle Mischung nach Erde, Gras, Rauch, Sonnenwärme – ich kann es nicht in Worte fassen. Danke dir.
    Komm gut in die neue Woche!
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 4 Personen

    • Liebe Christiane, so schön, dass du das auch gerochen hast, da braucht es nicht mehr Worte. Jede und jeder die/der das schon einmal wahrgenommen hat, wird sich sofort erinnern oder hat es gerade selbst in der Nase.
      Ich wünsche dir eine schöne Woche,
      herzliche Grüße, Ulli

      Gefällt 2 Personen

  2. das schöne Land, in dem du lebst, mit seinen sanften weiten Blicken, seinem Gold und Grün des herbstlichen Laubs, so festlich im Abschiednehmen – wie gerne sehe ich dich darin herumgehen und schauen und auf die Eichhörnchen achten. Habs gut! Gerda

    Gefällt 1 Person

    • Um dich richtig zu verstehen, hat deine Großmutter die Aster die Blume des Todes genannt? Wenn, dann stimmt mich das traurig, ja, Astern sind Herbstblumen und ja, im Herbst stirbt die Vegetation, aber nur um Humus zu bilden und um in der Zeit der Winterstille neue Kraft zu sammeln.
      Herzliche Grüße an dich, Ulli

      Gefällt 1 Person

  3. Wunderbare Bilder, liebe Ulli, und ein Text zum „Mit-Riechen“. 😉 Hier ist es mit dem Herbst noch eine Weile hin, und umso mehr erfreue ich mich an Deinem Beitrag hier.
    Hab‘ eine feine Woche,
    Pit

    Gefällt 1 Person

    • Oh, du bist wieder da, komm langsam wieder an, du bist wieder so reich an Eindrücken zurückkehrt, nicht wahr?!
      Eine HandvollWochen und eins, zwei, drei ist auch dieses Jahr vorbei und doch, ei, ei, wie voll doch die Hände sind, sie könnens schier kaum halten 😉
      Herzlich Willkommen zurück, liebe Silvia,
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

      • Dank dir, liebe Ulli, ja, es gibt noch so viele Bilder zu sichten und ich habe noch einigen ‚Stoff für den Blog … es wird tatsächlich dauern, bis ich ganz wieder hier bin … ja, reich sind wir an Eindrücken …. wirklich reich :o) !!!!

        Gefällt 1 Person

  4. ach ja, im Grün und goldenen Gelb ein rostiges Rot und wier fruchtbsr riecht unser Stück Erde, liebe Ulli.
    Wir haben allen Grund, dankbar zu sein, oh ja! Der Oktober zeigt was er drauf hat und wir lieben ihn so, wie er sich im Moment zeigt. Golden und herbstlich bunt.
    Liebe Gutenachtgrüße von Bruni

    Gefällt 1 Person

    • Ja, Bruni, für mich ist der Oktober der zweite Wonnemonat im Jahreskreislauf 🙂
      ich mache jetzt die Kiste auch mal aus, war gerade fleißig mit den Bildern …
      herzlichst zur guten Nacht, Ulli

      Gefällt 1 Person

    • 🙂 das hat mich Wildgans auch schon gefragt 🙂 alsooo werde ich mal ein bisschen ausführlicher: unsere Nachbarin hat 18 Bienenstöcke, da summt und brummt es alle warmen Tage und wenn es dann frisch wird, so wie jetzt, besonders am Abend und an den Bienenhäusern vorbeikommt, dann riecht es nach satten Waben, der Arbeitsbienenwerk damit sie alle überleben können. Ja, so riechen satte Bienen. Das andere ist der freie Lauf der Assoziationen 🙂
      Herzliches an dich, liebe Maren,
      Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.