Etüde im Oktober 2018

© Christiane

Eine minikleine Etüde zu Christianes Schreibprojekt die Wortspende kam dieses Mal von Gerda Kazakou, ihr lest sie oben auf der famosen Einladungskarte, die dieses Mal wieder Christiane gestaltet hat. Danke an euch beide.

Für Marie

Schneide, kleine Schere, schneide

voll Geschick die zarten Silhouetten,

mit Genuss die Schemen, Schatten, Kreise –

sei nicht skrupulös –

schneide fein und feiner,

hab auch auf die Schnittpunkte Acht.

 

Leise, leise mit Schnipp und mit Schnapp

schneidet Maries Scherchen die Zipfel ab.

 

© mmandarin

Mehr von Maries filigranen Scherenschnitten könnt ihr sehen, wenn ihr dem obigen Link folgt.

Und nun habe ich auch noch ein bisschen geschnibbelt. Liebe Marie, ich hoffe, dass es in deinem Sinne ist, aber oh weh, ich habe mich ein bisschen verschnibbelt …

Advertisements

25 Gedanken zu „Etüde im Oktober 2018

  1. Oh liebe Ulli….mir kommen die Tränen… und ich kann auch momentan keine Worte finden. Du hast ganz toll am Kleid rumgearbeitet. Das hätte ich gerne gedruckt . (Natürlich nur gegen Rechnung) und jetzt drücke ich dich.

    Gefällt 4 Personen

  2. Ach, wie hübsch und zauberhaft! Ich finde es ja toll, wenn die Etüden anderen Formen die Hand reichen, bei Agnes habe ich eben eine #inktober-Etüde gesehen.
    Wunderschön, als Etüden-Hüterin freue ich mich sehr.
    Hab einen strahlenden Tag!
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 6 Personen

    • Liebe Christiane, ich freue mich für dich und für das ganze Projekt, wenn die Etüden formenreicher werden. Ich denke auch an L. – ich will ihm schon länger schreiben, seufz … ich habe gestern mehrmals an ihn edacht, auch bei dem Bild für Marie, herzliche Grüße und dir einen schönen Tag,
      Ulli

      Gefällt 4 Personen

        • Wahrlich, es ist ein Jammer, ich hatte Anfang des Jahres ein schönes Pingpongpostkartending mit ihm, aber dann ist es zur Ruhe gekommen, ja, ich glaube auch, dass er sich freuen wird, ich schreib es mir für heute Nachmittag in die Agenda! So, nun aber los!

          Gefällt 2 Personen

    • Ich bin noch gar nicht so weit rumgekommen, muss mal heute Abend schauen was die anderen schon alles beigetragen haben, kenne nur erst wenige, und ja, sie sind so wunderbar verschieden und einzigartig!
      herzliche Grüße
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

  3. Wie schöööön, liebe Ulli, und wie liebenswert, Deine Etüde,
    und wie gut, Deine Scherenschnitt-Hinweise. Da muß ich doch gleich mal folgen…

    Liebe Gutenabendgrüße von Bruni

    Gefällt 2 Personen

  4. Pingback: Schreibeinladung für die Textwochen 43.44.18 | Wortspende von redskiesoverparadise | Irgendwas ist immer

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.