Arbeitsretreat

Gestern habe ich eine weitere Kochrunde eingeläutet. Da ich dieses Mal auch für den Brunch zuständig bin, habe ich mich entschieden hier zu übernachten, mein Arbeitsweg ist lang geworden. Mein Chef hat einen Campingwagen im Garten stehen, wir haben Sommer und nichts und niemand zwingt mich jeden Abend wieder daheim zu sein.

Wenn ich später in der offenen Türe sitze, ist es, als ob ich inmitten eines Hollerbusches wohnen würde; traumhaft!. Ja, der Holunder blüht wie verrückt in diesem Jahr, eine erste Ladung Holunderblütensirup habe ich schon gemacht, eine zweite wird folgen.

Am Abend fahre ich ein paar Dörfer weiter, wo das alljährliche Frühjahrsretreat stattfindet, um an der Abendmeditation teilzunehmen. Im Anschluss plaudere ich mit dem Einen oder der Anderen, die mir lieb und teuer sind und die ich alle nur sehr selten sehe. Wird es dann dunkel, was ja dauert, ist es Zeit umzudrehen und in meinen Schlafsack im Camper zu krabbeln. Das nenne ich mal eine feine Art zu arbeiten und jetzt gehe ich wieder in den Garten oder doch flugs zum Badesee? Ich habe ja noch Zeit, bis ich mit dem Dreigängemenue starten muss…!

Euch allen noch einen sonnigen Feiertag!

Advertisements

51 Gedanken zu „Arbeitsretreat

    • retreat heißt nix anderes als Rückzug, die einen machen event daraus, die anderen sitzen gerne manchmal einfach so da, ich glaub es kommt am Ende Verwandtes dabei heraus …

      Gefällt mir

  1. Das hört sich verdammt gut an, liebe Ulli! Du hast den Genuss aufs Neue entdeckt, der jetzt endlich mit aller Macht wieder erwacht ist!
    Ich habe von Deinem Menue gelesen und muß sagen, mir ist schon alleine vom Lesen das Wasser im Munde zusammengelaufen
    Lächelnde liebe Grüße von mir an Dich

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Arbeitsplatzimpressionen |

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s