zu den abc.etüden 19.17

Menschenskind

guck mal,

das Meer


Wieder folge ich dem Aufruf von Christiane vom letzten Sonntag etwas zu den abc.etüden beizutragen, dieses Mal waren es die Worte

Mensch, Kind und Meer…

Mein Dank an Jaecki Lindenau für die Wortspende und an Christiane, die Unermüdliche und an Ludwig, der Woche für Woche den Aufruf für die micronouvelles gestaltet…

Advertisements

29 Gedanken zu „zu den abc.etüden 19.17

  1. Guten Morgen, Ulli, ich mag die ABC Etueden, ich hoffe, irgendwann mal Zeit zu haben Christines Worte in Bilder umzusetzen. Ich setze mich gerade mit der Arktis und Roswitha Mecke und mein Projekt auseinander.
    Liebe Grüße von Susanne

    Gefällt 3 Personen

    • Liebe Susanne, dann passt ja wenigstens zu deinem und Roswithas Thema das Meer 😉 (ich freue mich auf euer Ergebnis und bin gespannt)
      Eins schwingt noch mit dir, wir müssen unsere Enegien bündeln, alles geht eben nicht, das muss ich gerade in den letzten Wochen auch immer wieder einsehen, was nicht immer nur willkommen ist!
      herzlichst
      Ulli

      Gefällt 1 Person

      • Liebe Ulli, kommst du zur Ausstellungseröffnung zum Kulturbahnhof Nettersheim zu den Eiswelten von Roswitha und mir?
        Ja, ich habe das Gefühl, ich bin ständig am Bündeln und Streichen … das gefällt mir nicht immer….
        Liebe Grüße von Susanne

        Gefällt 1 Person

  2. Liebe Ulli, wie einfach und wie wunderschön! Danke!
    (Aber, du siehst, ich bin zurzeit nicht so viel auf den Blogs unterwegs und dein Ping ist nicht durchgekommen. Kannst du bitte den Link zu diesem wunderbaren Beitrag in die Kommentare eintragen, damit Jaecki ihn auch finden kann, falls/wenn sie lesen kommt?)
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Christiane, ich finde Jackie nicht im Netz, lande dann immer nur bei dir, habe jetzt aber noch einmal Ludwig und deinen Aufruf verlinkt, ich hoffe, dass dies nun klappt.
      und für dein danke sag ich danke 😉
      liebgrüss ich dich
      Ulli

      Gefällt mir

      • Liebe Ulli, nein, klappt nicht, bei allen dreien nicht, die Links zu mir sind nicht vollständig oder nicht korrekt. Ich habe die Links zu deinen Etüden (3, Stand jetzt 😉 ) gerade selbst von Hand als Kommentar nachgetragen am Ende meiner Schreibeinladung. Jaecki scheint nicht mit einer Seite im Netz zu sein, daher meine Bitte, dich mit meinem Aufruf (19.17) zu verlinken. Ich bin gerade etwas außerhalb von Zeit und Raum und daher die Eile, deshalb habe ich es selbst gemacht, bitte entschuldige die Kürze.
        Liebe Grüße und dir ein strahlendes Wochenende!
        Christiane

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s