Der Zwölfmonatsblick #3 oder Sonntagsbilder #17

Mein dritter Zwölfmonatsblick zu dem Projekt von Zeilenende (wie schnell ein Monat vergeht!)

Weite am Samstagmorgen,

am frühen Samstagabend

Details

Panorama

Pusteblumen

Ich schrieb am 29.03. zu meinem zweiten Zwölfmonatsblick: „Der Frühling ist in diesem Jahr sehr ungestüm und dabei sooo betörend. Kurze Momente des Innehaltens, Schauens und Geniessens…“ aber der April, der macht dann eben doch was er will und bremste das Ungestüme ein bisschen aus…

29 Gedanken zu „Der Zwölfmonatsblick #3 oder Sonntagsbilder #17

  1. Was für ein unglaublicher Weitblick!
    Eigentlich hast Du ja geschummelt, liebe Ulli, das sind zwei Blicke;-)
    Faszinierend, wie allein durch unterschiedliches Licht sich alle Dimensionen verschieben, die Tiefe, die Entfernungen, die Bedeutung, die Farben, die Atmosphäre, das gesamte Bild.
    (Bei wie vielen Dingen im Leben mag das noch so sein???)
    (Und ja: schummle ruhig weiter:))
    Ich werde mein Bild heute Nachmittag holen, freue mich auf meinen Baum und werde mich ein wenig anlehnen. Ich finde und finde einfach nicht in die Ruhe hinein, seufz.
    Hab einen guten Tag in Deiner Mitte,
    Frau Rebis

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Frau rebis, ja, ich habe geschummelt, aber nur weil ich einmal zeigen wollte was es mit der Landschaft und dem Blick macht, wenn die Sonne einmal rund ums Weit gewandert ist- ich finde es selbst sehr faszinierend- und tatsächlich glaube ich auch, dass man diese Erfahrung über Vieles legen kann, wie oft erscheint uns etwas in einem ganz anderem Licht, nur, weil wir z.B. eine Nacht über etwas geschlafen haben oder unsere Bedürfnisse klar veräussert haben und sich plötzlich Menschenherzen öffnen, die man noch kurze Zeit zuvor als engherzig wahrgenommen hat… 😉
      Hoffentlich schenkt dir heute dein Baum etwas Ruhe- mich wundert es nicht, dass du Mühe hast bei all dem, was seit deiner Rückkehr schon wieder passiert ist und ansteht, deswegen sind diese Momente des Innehaltens ebenn doch immer und immer wieder so wichtig!!!
      herzlichst grüsse ich dich
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

    • Ja, liebe Susanne, so ist es! Heute werde ich die Wanderschuhe anziehen, den kleinen Rucksack schultern und die Kamera umhängen und dann heisst es die nähere Umgebung weiter zu erforschen und zu erfahren- ich bin so froh, dass ich endlich mal ein bisschen frei habe!
      liebe Grüsse zu dir hin
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

  2. Wundervolle, bzw. wunderweite Bilder, liebe Ulli. Die Blicke über die Wiesen und Wälder in die Weite sind sehnsuchtsvoll schön, da wollte man zu gerne mit dem eigenen Fotoapparat daneben stehen *lächel*

    Deine Pusteblumen mag ich besonders gerne und ich vermute, die eine schon weggepustete, das warst DU.
    Da hast Du mit dem Wind um die Wette gepustet und den feinen Schirmchen beim Fliegen zugeschaut

    Liebe Grüße vobn mir in den allerersten Maientag

    Gefällt 2 Personen

    • Liebste Bruni, schon wieder muss ich dich enttäuschen, hier war nur der Wind im Spiel, aber wie und wer auch immernoch, ich mochte das Ensemble gerade so, wie es sich mir zeigte …
      herzliche Grüsse
      Ulli

      Liken

  3. Pingback: Groth statt Grün – Zeilenendes Fotoprojekt 3 – Agnes Podczeck

  4. Pingback: 12-Monats-Bild im Mai. Von den Wurzelmännchen zum Atelier | GERDA KAZAKOU

    • Mir geht das auch manchmal so, liebe Gerda, dass ich bei dir noch etwas entdecke, das mir vorher „durch die Lappen“ gegangen ist, wir sind eben nicht ständig online, nicht wahr?! Und das ist gut so…
      liebe Grüße
      Ulli

      Liken

  5. Pingback: Nachtrag zum Zwölfmonatsblick |

  6. Pingback: Zwölf Monate Fensterblick (3) – Betrübt – Zeilenendes Sammelsurium

  7. Pingback: 12-Monatsbild: mein Atelier im Juni | GERDA KAZAKOU

  8. Pingback: 12-Monatsbild: mein Atelier im Juli | GERDA KAZAKOU

Schreibe eine Antwort zu bruni8wortbehagen Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.