Winterbilder

Winterimpressionen aus dem Hochtal

Gestern Morgen

0007alle Bilder können für die größere Ansicht angeklickt werden

Sobald die Sonne rauskommt beginnt das Land zu dampfen und sorgt für phantastische Impressionen

0004-das-land-dampft-schneediesigkeit-unter-der-sonne

Vorgestern war es, als ich die ersten zaghaften Schritte nach längerem Kranksein in die nahe Welt machte

Kirschen auf Sahne, Hagebutten im Schnee

0002a-kirschen-auf-sahne-hagebutten-im-schnee

rot-grün-weiß

0005-rot-gruen-weiss

Gestern war es, am späten Nachmittag, als mein Autogalama ein Ende fand, ich schnappte mir die Kamera und machte mich auf den Weg, um das Sonnenuntergangslicht einzufangen. Wie überrascht ich war, als ich links abbog und mich plötzlich in dichtem Nebel wiederfand, fast surreal wirkte es und dann sah ich das

0006

und das

0009

ich kam wieder raus aus dem Nebel, das sah dann so aus

0010

Ich freue mich sehr, dass meine Kraft zurückkommt und dass mein Auto wieder fährt, sodass ich heute stromern konnte, nichts mache ich lieber! Ich hatte keine Lust auf das Hochtal und bin in die nahe Wehraschlucht gefahren, Eiswasser fotografieren und was noch so am Wegesrand auftauchte, aber schaut doch selbst. Die Galerie öffnet sich, wenn ihr sie anklickt. Euch allen noch einen schönen Samstagabend.

Advertisements

62 Gedanken zu „Winterbilder

  1. Ach, liebe Ulli, wie schön, daß Du wieder stromern kannst , ich muß leider noch Geduld haben und große Leere zulassen, liege grippekrank darnieder … aber alles hat seine Zeit nicht wahr, auch das Herumtreiben…
    Soooo wunderschöne Bilder hast Du gemacht! Liebe Grüße von verschnupfter Gans!

    Gefällt 3 Personen

    • Oh je, du jetzt auch- mein ganzes Mitgefühl, liebe Graugans, ich röchel aber auch noch immer ein bisschen und die Kraft will auch wieder trainiert werden.
      Ich freue mich sehr, dass dir die Bilder gefallen, hach…!
      Herzliche Genesungsgrüsse und die besten Wünsche
      Ulli

      Gefällt 3 Personen

  2. Liebe Ulli,

    Ich bin total begeistert, dass sind fantastische Aufnahmen absolute 1. Sahne Impressionen!
    Die Nebelfotos mit ihrer grandiosen Mystik sprechen mich besonders an! Toll, toll, toll!

    Hab auch Du einen herrlichen schönen Abend!

    ❤ Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

    • Wir sind seit Oktober mit Sonne gesegnet, das hat aber auch Folgen, nämlich einen extrem niedrigen Grundwasserspiegel, sodass jetzt die Wasserpreise steigen werden und manche Gemeinden vor großen Problem stehen-
      das nur am Rande, ich genieße trotzdem das Licht und die Sonne und die Schönheit des Berges im Winter.
      herzlichst
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

    • Ich freue mich, dass sie dir gefallen, dieser Winter zeigt sich von einer ser sonnigen und wunderschönen Seite, wenigstens in der lettzten Woche und ich bin auch endlich wieder fit genug, um draussen herumzustromern. Scön, dass du mit dabei warst!
      Herzlichst
      Ulli

      Gefällt mir

  3. Wunderschöne Stimmungen, fein auch, dass du und dein Auto wieder auf den Beinen/Reifen seid. Wir hier oben sind von diesen Bildern weit weg … und ich beneide dich fast ein bisschen um deine Nebelbilder, diese Stimmungen erwische ich hier viel zu selten.
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 3 Personen

      • ….als wolle er es dir schwermachen weiterzuziehen! Letztes Jahr um dieseZeit jammertest du über den ewigen Winter auf deinem Berg, und in diesem Jahr schenkt er die traumhafte Bilder – trotz deiner Kränkelei.
        Ich hab auch ein bisschen zu fotografieren versucht, aber so richtig dolle Bilder fand ich nicht. Der Stadtwald hat momentan nichts besonderes zu bieten. Liebe Grüße dir! Gerda

        Gefällt 2 Personen

        • irgendwann schrieb ich im letzten Sommer/Herbst, dass ich Abschiedsaugen habe- beim Abschied zeigt sich auch immer das Schöne, das man zurücklässt.
          Dazu kommt, dass dieser Winter wirklich speziell ist, keine Schneemassen, gerade genug für mich und die Augenweide, dazu dieser viele, viele Sonnenschein, da macht mir selbst Winter nix aus.
          Na schauen wir mal, wohin es mich wehen wird, von Berg zu Berg?
          Herzlichst zu dir hin
          Ulli

          Gefällt mir

  4. Welch phantastische Stimmungen du eingefangen hast in deiner „nahen Welt“, liebe Ulli! Das Licht über dem Hang ganz oben begeistert mich besonders. Und der Schein im Nebel… ah… Auch dir einen schönen Abend und weiterhin wachsende Gesundheit!

    Gefällt 1 Person

    • So schön, wenn ich anderen einen Augenschmaus bereiten kann, liebe Maren.
      Als ich gerade gekocht habe, dachte ich an die Reise in die Mongolei, vonder ich schon sooo lange träume- ich glaub ich werde nac dem Umzug wirklic dafür sparen, denn billig ist das ja nun leider nicht und ich frage mal eine Freundin, die schon dort war.
      Ich danke dir sehr für deine guten Wünsche, geniesse diesen stillen Abend, hier blinkert eine grosse Venus vom abendlichen Winterhimmel
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  5. Die Welt, das Leben, die Natur und deren ganzes Zusammenspiel ist doch einfach wunderbar! Das war mein Gedanke, beim Anblick deiner tollen Bildern. Danke fürs „Mitnehmen“!
    Da ist man doch gleich wieder versöhnt mit allem, …auch nach langer Krankheit oder?!

    Gefällt 1 Person

  6. Zauberhaft sind sie, Deine Bilder, liebe Ulli, und ganz besonders das allererste hat es mir angetan.

    Hier scheint zwar die Sonne sehr fleißig, aber Schnee und solche Bilder wie bei Dir kann sie nicht zaubern.
    Zu anders schaut es hier aus. Schneekrümelchen hie und da, sonst nichts

    Liebe Sonntagsgrüße an Dich von mir

    Gefällt 1 Person

  7. Was für traumhafte Bilder. Neulich sah ich in Kulturzeit (3Sat) den Bericht über eine schweizerische Fotografin (Name vergessen), die vorwiegend Eis fotografiert. Deine Bilder stehen dem in nichts nach. Winter kann sehr schön sein. Ich habe heute einen ausgedehnten Spaziergang gemacht. Die Sonne hat schon soviel Kraft. Die brauchen wir auch in diesen Zeiten. Liebe Grüße von Marie

    Gefällt 1 Person

    • Das ist wahr, liebe Marie, dass die Sonne schon wieder mehr Kraft hat, heute Morgen hatten wir 0° um 9h, ich war total überrascht. Die Tiere vor meinem Fenster scheinen es auch schon zu spüren, es zwitschert wieder der eine und andere Vogel, Esel und Pony spielen wieder miteinander, selbst die zwei Pferde, die sonst eher trübsinnig auf ihrer Weide stehen, spielten vorhin im Schnee nachlaufen, ich hatte meine Freude daran!
      Ich danke dir für das Kompliment zu meinen Bilder, das geht runter wie Butter, besonders heute…
      Ich sende dir Herzensgrüße
      Ulli

      Gefällt mir

      • Wie ich das kenne, ich bin auch ähnlich angeschlagen und habe vorgestern mal ausgiebig darüber geweint. Ab Morgen beginne ich mit Basenfasten, das wird sicher helfen. Bin von den vielen Gelagen rund um Weihnachten und Geburtstag übersäuert. …… so nun ist es raus. 🙄 Marie

        Gefällt 1 Person

        • an solch einem Unterfangen abe ich auch schon rumüberlegt, du machst mir Mut- immerhin habe ich schon Zucker eleminiert und Alkohol auch, wobei ich von beiden eh nie viel zu mir nehme, aber mal gar nichts kann ich ja auch nicht schaden!
          Dir dann also auch eine gutes Besserung!

          Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s