Miniatur – 1 – Aufstehen

DSC00695

Jeden Abend sagt sie zu sich, dass sie morgen aufstehen wird. Jeden Morgen schafft sie es nur bis zum Bademantel. Sie duscht alle zwei Tage, wechselt jeden Tag ihre Unterhosen und putzt sich die Zähne, das schon. Sie schüttelt das Bett auf, an manchen Tagen zweimal. Aber sie steht nicht auf. Nicht gegen ihn, nicht für sich, graue Tristesse und Zigarettenqualm. Sie versteckt sich hinter der Zeitung, er soll sie nicht ansehen. Sie liest nicht, sie wartet, dass er geht. Er geht. Er kommt immer wieder, sie entfernt sich und radiert ihr Lachen aus, wenn er den Raum betritt. Er klopft jetzt immer an. Manchmal antwortet sie nicht, dann schleicht er davon. Er denkt sie schläft. Sie träumt sich hin zu ihrem zärtlichwilden Liebhaber, für ihn trägt sie die neue Netzstrumpfhose. Sie ist ein Biest geworden. Er weiß nichts davon, er sehnt sich.

Advertisements

25 Gedanken zu „Miniatur – 1 – Aufstehen

    • Wir wissen ja nicht, ob dies eine Reaktion von ihr zu ihm hin ist oder ob sie wirklich ein Biest ist … aber er scheint auch weder sehr helle noch konfrontativ zu sein. Ob uns das bekannt vorkommt?
      herzliche Grüße an dich
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

  1. …Ob uns das bekannt vorkommt?
    Ambivalenz könnte man noch aushalten, aber das hier sollte, um nicht zum persönlichen Brexit zu führen, aufgelöst werden. Arme Kerle so verarschen…(Ironie hoch zehn). Ich glaub, ich leg mich wieder ins Bett…

    Gefällt 2 Personen

  2. Ein Text, der mich sehr traurig stimmt, eine qualvolle Situation für beide und sein Sehnen am Ende, zeigt, daß sie ihm nicht gleichgültig wurde, aber er ist es für sie – wohl schon lange…

    Oder gibt es irgendwo eine Komponente, die eine andere Sichtweise vermitteln könnte, liebe Ulli?

    Liebe Grüße und einen feinen Samstag mit vielen Eindrücken, die Du dann später verarbeiten wirst auf irgendeine Weise *lächel*

    Gefällt 2 Personen

  3. ja, manchmal schon *g*.
    Bei dem Satz von mir wegen des detektivischen Spürsinns hat die automatische Korrekur
    *Schatz* eingefügt, ich weiß nicht wieso, denn ich hatte geschrieben: mein detektiviischer Spürsinn erwacht und sonst nichts… komisch, komisch…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s