Keine Flügel

Mein Engel hat keine Flügel. Und es wachsen ihm auch keine. Vielleicht weil ihm noch niemand eine blaue Kugel schenkte und schon gar nicht eine Akkordeonspielerin. Aber das ist eine andere Geschichte (zu hören bei Graugans).

209 17.06.12 das mädchen und der akkordeonspieler

Das Mädchen und der Akkordeonspieler – draufklick = groß

Akkordeon … als Kind habe ich Akkordeon gespielt. Heimliche Melodien auf der schwarz-weißen Tastatur, immer dort, nie die Bässe. Mein Akkordeon war mein Klavier. Mutter verstand nicht. Verstand nur, dass Klaviere zu teuer sind und ich ein Mädchen, und sich für ein Mädchen ein Akkordeon nicht schickt. Schnippchen geschlagen, trotzdem gespielt. Dann Tränen, Mutter weint, als das Mädchen Kling Glöckchen klingelingeling auf dem Akkordeon spielt. Und so geschickt …

Mein Engel ist gütig. Sag nicht, dass sind Engel nun mal. Das sind sie nicht. Manche sengen und brennen. Er geht durch ein grünes Hügelland, so, wie ich mir England vorstelle, mir entgegen und kommt doch nie nah. Immer schaut er nach vorne, mich an. Und ich? Ich schaue zurück. Einmal wird er bei mir ankommen. Was dann?

Wir reden nie, wir lesen uns. Wir lieben grün. Manchmal trägt mein Engel einen grün wollenen Mantel, damit ummäntelt er mich. Dann schaue ich inwendig. Ich folge den Wendeln der Treppe, hinauf und hinunter, ich kehre ein, ruhe aus, lass die Augenblicke auf den Grund sinken. Ich atme. Kein Engel, keine Flügel.

DSC_0329

Hinweis

https://cafeweltenall.wordpress.com/2013/12/04/engel-des-wassers-und-des-eisens/

 

 

Advertisements

13 Gedanken zu „Keine Flügel

  1. liebe ulli, meine mutter hätte für deinen wunsch grosses verständnis gehabt, ihn dir sogar freudig erfüllt, meinen allerdings nicht. ich wollte nämlich anstelle von klavier liebend gerne akkordeon spielen! doch dafür hatte meine mutter kein «musikgehör». so ging ich bis zum ende der schuljahre zum klavierunterricht. und das war es dann. lieber gruss. barbara

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Ulli, aus Deinen Zeilen weht mir was entgegen…ich weiß nicht, wie ich es benennen soll…was mich inwendig erkennt und es fällt mir eine Gestalt im langen nachtblauen Mantel mit Kapuze ein, die vor mir hergeht und ich in Sehnsucht hinterher…sie dreht sich nicht um…aber was wäre wenn…so ein wundervoller Text…lese ihn wieder und wieder…sickert langsam in seiner Bedeutung in mich ein, wie das Bild.
    Hab Dank für die Erwähnung der Geschichte am Feuer, die letzte Erzählerin wird bald sprechen und dann ist die Geschichte vollendet und geht in die Welt hinaus mit oder ohne Flügel aber sicher mit einer blauen Kugel! Du hast mich heute so berührt mit Deinem grünwollenen Mantel…sei lieb gegrüßt! Deine Graugans, nur ganz leise schnatternd.

    Gefällt 2 Personen

    • Wenn ich nur Eine erreiche, wie ich dich jetzt erreichen durfte, dann muss ich nicht mehr zweifeln. Dein Kommentar bedeutet mir mehr, als du ahnst. Tausend Dank du liebe Graugans
      ich grüße leise zurück
      Ulli

      Gefällt 1 Person

  3. Ein Engel ohne Flügel ist ein sehr trauriger Engel, liebe Ulli.
    Aber ich vermute, es ist einer, dessen Flügel nur nicht zu sehen sind,
    nur in Zeiten akuter Gefahr werden sie sichtbar und er zeigt, wie gut er damit umgehen kann.

    Lieber Gruß zum Mittag von mir

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s