Anthologie „Wenn Wurzeln Flügel tragen“ ab sofort erhältlich

Ich freue mich! Ich freue mich, dass meine Geschichte in dieser Anthologie einen Platz genommen hat und ich freue mich, dass diese nun erschienen ist.
Mein herzlicher Dank gilt Tristan Rosenkranz, der die Idee für die Anthologie hatte, Denise Maurer, die mich auf das Projekt aufmerksam gemacht hat, sowie allen, die mitgemacht haben und die dafür gesorgt haben, dass eine Idee Wirklichkeit wurde.

Der Erlös aus dem Verkauf kommt geht an die „gemeinnützige Initiative Gleichmaß e. V.“

Heavens Food

20160227_162858

Ich freue mich sehr über die druckfrisch im Telescope-Verlag erschienene Anthologie „Wenn Wurzeln Flügel tragen“ und lade Sie ein, sich auf dieses Buch einzulassen, es in Ihr Herz zu schließen und sehr gern weiterzuempfehlen.

„Wenn Wurzeln Flügel tragen“ ist ein Hoffnungsbuch für Kinder und ihre Eltern. Es beinhaltet Geschichten, die mit liebevoller Sensibilität und viel Einfühlungsvermögen in kindliches Fühlen das Fehlen von wichtigen Familienmitgliedern aufgreifen und erzählen, dass es immer einen Lichtblick gibt. „Wenn Wurzeln Flügel tragen“ verwandelt Traurigkeit in Hoffnung und vermittelt uns neben Auswegen auch das Wissen darum, dass unsere wunderschöne Welt viel Kraft und Zuversicht in sich trägt. „Wenn Wurzeln Flügel tragen“ schöpft seine berührenden Geschichten und Verse aus dem Herzblut aller beteiligten Autoren* sowie dem Glauben meines Verlegers Danilo Schreiter an diese Idee. In diesem Zusammenhang verweise ich gern auf die Danksagung im Buch.

Ich freue mich über die Texte meiner Autorenfreunde und -kollegen…

Ursprünglichen Post anzeigen 168 weitere Wörter

Advertisements

48 Gedanken zu „Anthologie „Wenn Wurzeln Flügel tragen“ ab sofort erhältlich

    • Auch dir, liebe Anhora, meinen herzlichen Dank, wäre schön, wenn das Buch viele LeserInnen findet und dem Projekt zugute kommen kann. Danke auch für die persönlichen Wünsche- ich bleib dran …
      liebe Grüsse
      Ulli

      Gefällt 2 Personen

  1. Herzlichen Glückwunsch und meinen Respekt.
    Tristan bat mich um Teilnahme an diesem schönen Projekt. Ich konnte mich nicht dazu durchringen, weil ich mir nicht zutraue Kinder aufzubauen, ihnen Mut zu machen. Toll, dass Du das kannst!

    Gefällt 3 Personen

    • Herzlichen Dank, es ist vielleicht durch meine eigene Geschichte der frühen Verluste, bei denen ich wenig Trost fand und der Erinnerung an meine Grossmutter und ihren Worten an mich, als sie dann auch ging, sie hat mich getröstet in ihrem Sterbegang und das habe ich nie vergessen! Dazu kommt, dass ich schon immer ein Herz für Kinder hatte, mehr als für die sogenannten Erwachsenen, die mir bis heute oft seltsam fremd sind … na, ich freue mich auf alle Fälle, dass meine Geschichte angenommen wurde und über eure Mitfreude!

      Liebe Grüsse Ulli

      Gefällt 3 Personen

  2. Wunderschön! Ich las eben die Geschichte von der Springmaus von Anfang bis zum Ende und stieß dann auf diese Nachricht. Das passte ausgezeichnet! Die Maus hatte zwar keine Wurzeln (oder?), aber jetzt hat sie Flügel. Allerliebste Grüße Gerda

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s