Umbruch – Blaupause V

037a 24.02.15 die kleine blaue Frau, der Mond, die Nacht und Allerlei

Die kleine blaue Frau ist in guter Gesellschaft. Es ist die Nacht, der Mond und Allerlei.
In den Nächten erschöpfen sich die Brunnen.

Grenzenlos ist eine Idee.
Maßlos ein Wahn.

Umbruchzeit. Schmelze und Starre wechseln von Tag zu Tag. Noch hat kein Star am Morgen getönt. Ungeduld klopft in den Knochen. Samen platzen und schieben Triebe ans Licht. Bewegung.

Ein See ist alle Seen. Ein Meer ist alle Meere. Ein Fluss ist alle Flüsse. Eine Reise ist immer eine andere …

223ab

Schon morgen reise ich wieder los. Die Kraniche rufen!

Hier ist jetzt erst einmal Pause …

Blaupause

0195 20.11.14

Advertisements

21 Gedanken zu „Umbruch – Blaupause V

  1. Gute Reise, liebe Ulli. Eine Reise ist immer eine andere, schön gesagt. Sehr stimmungsvoll bebildert.
    Die magischen Kraniche flogen gestern lauthals über uns. Übermorgen fliege ich wieder, jedoch in der anderen Richtung …
    In diesem Sinne,
    Hanne x

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Hanne,

      Ich mag diesen Zyklus in dem ich mich Zurzeit bewege, Anfang November zog ich mit den Kranichen in den Süden, nun ziehe ich mit ihnen zurück in den Norden und ich hoffe ihren Tanz zu sehen und zu fotografieren, nun kenne ich einige Hochstände, wo ich bei Sonnenaufgang sitzen kann … ich bin ausserdem froh dem Schneeberg nun den Rücken zuzukehren, genug Schnee, Eis und Winter für diese Saison- und wenn ich nun einmal wieder hinspüre, dann habe ich mein Leben in den letzten eineinhalb Jahren richtig gut eingegleist 🙂
      guten Flug in den Süden, geht es nur nach Bonn zurück oder noch viel weiter?

      liebe Grüsse an dich und deine 3 Lieben
      Ulli

      Gefällt mir

    • liebe Maren, ich bin mir sicher, dass ich die Kraniche hören und sehen werde, bin anfangs nahe der Elbe- und das mit dem artig … ich???? 😉
      ich melde mich, wenn ich in HH lande!
      bis dahin herzliche Grüsse
      Ulli

      Gefällt 1 Person

    • … ist die Ulli nicht mehr auf dem Schneeberg zu halten 😉 – der März war für mich von jeher der schwierigste Monat auf dem Berg und nun schon das zweite Jahr, dass ich einfach fahren kann, schön ist das! 🙂
      ich danke dir, lieber Jürgen und du machet och jut- wir lesen uns dann und wann …
      herzlichst Ulli

      Gefällt 1 Person

  2. Wow, liebe Ulli, fast ist es mir, als sei Frau Blau durch meinen nächtlichen Hirndschungel getanzt. Kaum eines Deiner Bilder hat mich so unvermittelt und gezielt erreicht wie dieses. Herzgruß von Anne

    Gefällt 1 Person

  3. Ich mag die Pausen. Ich mag Dein Blau. Und wenn beides zusammenkommt dann ist der Himmel nicht mehr weit. Fliegen. Landen. Und wieder fliegen. Habe eine gute Zeit, Du Wandersfrau.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s