blaue Stunde -14- uralter Gesang

002 die uralte Buche und das junge Leben

Pause, Picknick. Picknick bei der uralten Buche …

Was kann ich ihr erzählen, was sie nicht sowieso schon weiss?

Stille, Frieden- unterirdisch ein Summen von dreihundert Jahren währenden Geschichten.

Gelassenheit.

Moosbetten, Eckerchen, Stachelkleid und starke Wurzeln-

Keine Furcht.

„Hoffe das Beste, sei auf das Schlimmste gefasst“,

Und was, wenn ich nur liegen will?

 

Advertisements

8 Gedanken zu „blaue Stunde -14- uralter Gesang

    • die blauen Stunden haben Magie im Gepäck, die es braucht um ein bisschen Farbe in die Alletage zu zaubern, Verborgenes ins blaue Licht zu tauchen, in der Stille der See wachsen die feinsten Perlen-

      liebe Grüsse
      Ulli

      Gefällt mir

    • ja, liebe Ute, das ist wirklich ein feiner Baum, der über dem Hochtal steht und seine geschichten bewahrt, da lässt es sich vortrefflichst liegen und lauschen …

      danke dir, ich freue mich, dass die Worte zu dir sprechen
      herzliche Grüsse Ulli

      Gefällt mir

  1. oh wunderbar…ich habe hier auch einen so freundlichen baum. da steh ich manchmal und halte meine hände dran und tanke. lade meine akkus.
    aber grade in diesem moment, trägt dein text mich dahin an diesen platz und ich kann mal 10 minuten atmen!

    danke und sehr! 😉 schön ists bei dir!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s