die Gesichtslosen II

DSC_0306ab

wieder einmal war ich kurz in Hamburg und wieder schlenderte ich durch Altona und wieder waren es viele gesichtslose Schaufensterpuppen, die mir ins Auge sprangen. Weitere Bilder sind in Galerie II (s.o.) zu sehen …

Advertisements

11 Gedanken zu „die Gesichtslosen II

  1. Absoluter Freiraum – ein bisschen wie die gesichtslosen Puppen, die den Kindern jegliche Identifikationsmöglichkeit bieten sollten. Später die Waldorfpüppchen, ohne Nase, ohne Lächeln, aber mit Augen. Meine bekamen eine kleine Nase und ein angedeutetes Lächeln, auch wenn das pädagogisch nicht erwünscht war. Sie waren aber leichter zu lieben.

    Gefällt mir

    • liebe Elvira,

      dein Satz, sie waren leichter zu lieben, berührt mich und ich stimme zu …
      ich denke ja bei diesen Schaufensterpuppen oft an Alliens.

      herzliche Grüsse zur guten Nacht
      Ulli

      Gefällt mir

  2. Sie mögen Dich gesichtslos anstarren, Du aber gibts ihnen ein Gesicht & ein Stück Seele durch Deine grandiosen Bilder. Beide Serien sind einfach nur großartig Und das neue Gesicht des Lieblingscafes mag ich, ganz by the way, auch sehr. Wunderbar, Ulli!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt mir

    • FREU …
      auch, dass mal überhaupt jemand etwas zum neuen Outfit sagt, ich bin noch unsicher, aber es kommt dem schon sehr nahe, was ich mir wünsche 😉

      lieber Florian, hab ein sonniges und rundrum schönes Wochenende, good days and ways for you
      herzlichst Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s