offene Frage

057 28.03.14 weiss

Ob Heimat ein Ort ist, bleibt eine offene Frage.
Mutter wollte am Ende zurück. Dorthin, wo sie geboren wurde, dorthin, wo sie aufgewachsen war. Es gab niemanden mehr dort, der sie kannte, nur ihre Erinnerungen. Kreise wollen sich schliessen. Kreise, die weder Anfang, noch Ende kennen. Wir setzen Punkte. Anfang … Ende … willkürlich, dort wo wir beginnen den Kreis zu zeichnen.
Heimat hat einen Geruch und eine Gestalt, aber ob es ein Ort ist, bleibt eine offene Frage. Für mich-

 

Advertisements

12 Gedanken zu „offene Frage

  1. Ich kenne einige Menschen, die nicht hier geboren wurden, die diese Stadt aber als ihre Heimat bezeichnen und sich hier heimisch fühlen. Dennoch nimmt bei diesen Menschen eine diffuse Sehnsucht nach ihrer Geburtsheimat zu, desto älter sie werden. Meine türkischstämmige Freundin sucht immer mehr die Nähe zu anderen Menschen mit türkischen Wurzeln. Sie kam mit 17Jahren nach Deutschland, alleine, hat hier studiert und einen Deutschen geheiratet. Jahrzehntelang war nur die abendliche Teezeremonie ein Überbleibsel familiärere Tradition. Nun zieht es sie, die keine Verwandten hier hat, Jahr für Jahr in die alte Heimat zu ihrem einzigen Bruder zurück. In Patientengesprächen beobachte ich ähnliche Tendenzen.
    Dennoch kann ich für mich persönlich sagen, dass Heimat für mich nicht der Ort meiner Geburt oder meiner Kinder- und Jugendzeit ist. Aber es trotzdem ein Ort. Der Ort, der meiner Seele nahe steht, an dem ich hätte geboren werden müssen, um ihn Heimat nennen zu dürfen.

    Gefällt mir

    • für mich ist es eben nicht der Ort der Geburt, zu dem habe ich keinerlei Bezug mehr, zog dort mit 11 Jahren fort. Den ersten Ort, den ich Heimat nannte, war Berlin und das hat etwas mit den Menschen dort zu tun … hier im Wendland hege ich heimatliche Gefühle und das wiederum hat etwas mit der Landschaft und den Menschen zu tun …
      ich glaube es ist noch etwas gänzlich anderes, wenn man in einem fremden Land lebt. Gerde wenn man nicht freiwillig gegangen ist, dann bleibt eine tiefe Sehnsucht-
      liebe Grüße Ulli

      Gefällt mir

  2. für mich auch. aber ich verstehe auch: heimat ist nicht statisch, sie kann auch werden … ich ahne es … und letztlich ist sie ein „ort“ in mir, nicht ausserhalb. aber wem sag ich das …?! 🙂
    habs gut!!!

    Gefällt mir

    • ich glaube auch, dass es sehr wichtig ist sich in sich selbst zu verorten und doch gibt es außerhalb von uns etwas, das uns nach Heimat sehnen lässt … bei mir sind es Menschen, die meine Sprache sprechen, ohne dass ich mich verbiegen muss, plus Landschaft, in der ich mich daheim fühlen kann …

      liebe Grüße Ulli

      Gefällt mir

    • ich denke mittlerweile, dass es auch davon abhängig ist, wie man groß geworden ist – meine Familie gehört zu den Zugvögeln und von daher finde ich diesen Ort am ehesten in mir …
      liebe Grüße Ulli

      Gefällt mir

  3. Memories ten to be obstacles that prevent us from moving in the right direction and we need to treat them as such if we want to enjoy the present.
    Heartily

    you must rise above
    the gloomy clouds
    covering the mountaintop
    otherwise, how will you
    ever see the brightness?
    Ryokan

    Gefällt mir

    • in the moment I am really tired of the question whats about homeland- the simplest way to look at it is rooting in the old song: home is where my heart is … and my heart can be only here and now- not everybody will agree 😉

      all the best to you, dear Marcelo …
      heartily
      Ulli

      Gefällt mir

    • wie ich gerade schon an Marcelo schrieb, ich bin gerade dieser Frage auch etwas müde geworden, und breche sie wieder herunter auf den simplen Satz: home is where my heart is und Heimat, ja, das sind Erinnerungen, Landschaften, Kindheit … etc.
      danke dir, liebe Seeds
      herzlichst Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s