Verwandlung

ozeanriese

 

Verwandlung

Vom Segelschiff zum Ozeandampfer. Von Glasbeinchen zum Seemannsgang. Wenn jetzt nur nicht ein Beben kommt, wo ich gerade bin. Auf See, die Meer heißt. Kein Horizont in Sicht. Nur Möwengeschrei. Es wäre schön, den Möwen einen poetischeren Klang zu schenken, ihrem gleitenden Flug über das Weit gemäß. Woher, wohin, raunen die Wellen im Schaukelgang. Es war mehr als ein erster Schritt nötig, um die Richtung nicht mehr zu verlieren. Ein Ufer, eine Insel, eine Palme … vielleicht, oder ein Gegenüber, ein Miteinander. Einsam trieb das Segelschiff. Es füllt sich der Ozeandampfer. Anker lichten, das Ziel hat keinen Ort auf der Meereskarte, es will nur erreicht werden. Wal weist den Weg, er, der Nachts von Liebe singt.

Advertisements

12 Gedanken zu „Verwandlung

  1. Möwen mit poetischerem Klang ? Wie stellst du dir das vor? Trällern wie eine Nachtigall?

    Sie kämen niemals an gegen die Lautstärke von Sturmgebraus und Wellenrauschen – ich meine , sie klingen schon genau richtig und ich möchte sie nicht anders haben. 🙂

    Aber Seemannsbeine die hätte ich gerne. *bg*

    Liebe Grüße, Szintilla

    Gefällt mir

    • nein, nein, liebe Szintilla, die Möwen sollen schon so bleiben, wie sie sind, nur habe ich kein anderes Wort als Möwenkreischen, das hätte ich gerne poetischer …

      und ja, so ein Seemann, den haut nix so schnell von seinen Beinen, er ist das Schaukeln unter sich ja gewohnt 😉

      herzlichst Ulli

      Gefällt mir

      • Nennen wir es doch Möwenrufe oder Möwenjauchzen oder Möwenklagen… wie auch immer …
        So ordentliche Seemannsbeine können im Schaukelgang des Lebens schon ganz hilfreich sein, sie sollten zur Grundausstattung dazugehören, ebenso wie eine stressabweisen Außenhülle, für Mütter unbedingt sechs Arme und einen Ersazakku bei Leistungsabfall. 🙂
        Es gibt was nachzubessern von der Evolution. 😉

        Liebe Grüße, Szintilla

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s