Galerie

Herbst in Wendlands Wäldern – autumn in the forests of Wendland

Advertisements

15 Gedanken zu „Herbst in Wendlands Wäldern – autumn in the forests of Wendland

  1. Das sind sehr seltsame, aber tolle Herbstfrüchte, die du im Wald (Bild 5) gefunden hast. Die hätte ich aufgehoben und mitgenommen. 🙂

    Wunderschöne Stimmungsbilder.

    Liebe Grüße, Szintilla

    Gefällt mir

  2. Liebe Ulli,
    bei Bild Nr. 5 sah ich vor lauter Wald zunächst tatsächlich zwei Eicheln … :mrgreen:
    Schön, das Foto mit den Pilzen. Tatsächlich beinah wie in einem Märchenwald. Zumindest hatte ich diese Assoziation.

    Liebe Grüße von uns, mb

    Gefällt mir

  3. Hm, sieht ja schon mehr nach Winter aus, der Wandland-Herbst – was mein Vorurteil bestätigt, dass es in dieser Region mächtig kalt sein muss 😉
    Alles Gute! Martin

    Gefällt mir

    • du meinst wegen den vielen Tannenbäumen … 😉
      ich glaube, dass dort der Wind sehr mächtig pfeifen kann. Die Rundlingsdörfer und die Wälder und Hecken direkt um viele Dörfer herum haben eine Schutzfunktion … bin mal gespannt, aber jetzt erlebe ich ja erst einmal noch Winter 13/14 auf dem Berg – der letzte …

      liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt mir

  4. „Well deep in a dark forest, a forest filled with rain / Beyond a stretch of Maryland pines there’s a river without a name / In the cold black water Johnson Lineir stands / He stares across the lights of the city and dreams of where he’s been“ (Bruce Springsteen)

    Ich mag das Spiel der Farben, des Lichts & der Dunkelheit. Ein wahrlich magischer Ort an einem magischen Moment!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s