Bild

14.08.2013

0153 14.08.13 weitergehen

Advertisements

20 Gedanken zu „14.08.2013

    • liebe Mo, lieber Dieter,
      ja, Möglichkeiten bietet diese Collage auch, ich wünsche ihr, dass sie weitergeht und den Blick nach vorne richten wird … nach dem Blick zurück …
      herzliche Grüße an euch
      Ulli

      Gefällt mir

  1. ich frage mich, wer die kleine figur rechts unten ist. und noch dazu gespiegelt. es ist, als wäre es die vergangenheit, die sich einzumischen sucht, während die eigentliche figur das weitergehen sucht… wenn auch noch immer mir einem scheuen blick nach hinten.

    Gefällt mir

  2. Liebe Ulli,
    das sind schöne Farben! Die gefallen mir sehr gut.
    Ich freue mich schon, wenn du einmal eine Homepage hast und deine Arbeiten im Stück zu sehen sind.
    Einen schönen Tag wünscht dir Susanne

    Gefällt mir

    • guten Morgen, liebe Susanne, da sagst du was, ich seufze … denn ein Grund, warum ich mit der Homepage so hadere, ist die Gliederung, bei all meinem Viel, aber ich habe mir für die nächsten Tage fest vorgenommen dies endlich einmal anzugehen, damit aus Wünschen Wirklichkeit werden darf …
      frohes Schaffen an diesem neuen, wunderbaren Tag wünsche ich dir
      Ulli

      Gefällt mir

    • zu einem herrlichen Sonnentag passen ja diese Farben ganz besonders 🙂
      hier ist gerade die Sonne untergegangen und noch umspielt das Rot der Abendsonne die gerade nicht sichtbaren Alpen …

      liebe Grüße
      Ulli – bald schon bin ich ganz nah bei dir, noch zei Wochen, dann gehts endlich los 🙂

      Gefällt mir

  3. Kein Berg zu hoch & kein Tal zu tief, um den Blick in alle Richtungen zu wenden & voran zu schreiten. Denn das ist notwendig & tut verdammt gut. Und nur wer das tut, ist am Ende in der Lage, die Farben dieser wunderbar komischen Welt & des eigenen Lebens zu erkennen.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

    Gefällt mir

  4. Schon auf dem Weg, doch mit einem letzten Blick zurück, so sah ich es auch. Ein Blick zurück auf sich selbst und das, was dahinter liegt. Wie klein die Vergangenheit schon ist! Die Dreiecke verbinden sich vor meinem Auge zu Pyramiden und ich frage mich, was das für mich assoziiert…, vielleicht Gräber, mit vielen Schattierungen/Davor-und-Dahinter und vielleicht auch Tränentropfen, doch aus allem hat sich die Frau herausgelöst, vielleicht befreit. Spontane Gedanken, vielleicht abwegig, aber jeder sieht ja beim Betrachten etwas anderes. Die Farbigkeit ist frappierend, so leuchtend, das gefällt mir auch, Ulli. Lieben Gruß und weiterhin frohes Schaffen bei deinen Collagen, Ute

    Gefällt mir

    • Liebe Ute,,

      nein, deine Gedanken sind auf keinen Fall abwegig, sie treffen ziemlich genau, was auch ich beim Erstellen der Collage im Hinterkopf hatte … einzig die Berge, Dreiecke, Pyramiden lassen Spielraum fürs eigene – ich mag deine Assoziationen sehr … danke dir und hab einen feinen Abend und eine gute Nacht, mögen die Träume bunt sein 🙂
      herzlichst Ulli

      Gefällt mir

  5. Dieses Bild, das mich irgendwie an Klee erinnert, gefällt mit sehr gut: diese transparente Leichtigkeit und die klaren Formen, aus denen das Figürliche so schüchtern heraustritt.
    Herzliche Grüße vom Meer
    Klausbernd und seine fröhlichen Buchfeen Siri und Selma

    Gefällt mir

    • danke dir, liebe Roswitha, ich mag deinen feinen Kommentar auch sehr 🙂
      genieße diesen herrlichen Sommerabend, der noch rosarot über den gerade nicht sichtbaren Alpen schwebt …

      herzliche Grüße
      Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s