rainy day, today … but

0759

Dauerregen, Ofen stochen,ein gutes Buch, eine Kanne Tee, mein persönlicher Stinkefinger gegen den grauen Himmel, für das Bunt in mir …

constant rain, heating the stove, my personal stinky finger against the grey sky, to the mutli-coloured inside me …

6

Advertisements

15 Gedanken zu „rainy day, today … but

  1. In Aftersteg, wo ich heute zuerst meinen Hausbesuch machte, knisterte auch das Feuer im Ofen.
    Die Ehefrau meines Patienten in Bernau fragte: „Und schneit es auf dem Schauinsland schon?“
    Dort waren es magere 7,5 Grad, also noch keine Schneegefahr. Ab er dran gedacht habe ich auch, so wie der Regen fiel. und es war fürchterlich nebelig, da macht das Fahren keinen Spaß!
    Wieder daheim gab es dann einen Schoko-Banane-Pfannkuchen, das entschädigt auch für vieles. 😉

    ..grüßt dich Monika

    Gefällt mir

    • es hat sich geäandert, to scheint der Abendhimmel in mein Fenster hinein und es ist wärmer geworden … Schauinsland im nebel, nein, das ist kein vergnügen, aber manchmal sehr faszinierend!
      liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt mir

  2. Sonnige Grüße aus Cley, liebe Ulli. Wir waren heute ganz auf Regen eingestellt und statt dessen kam der Sommer, große Freude. Jetzt sind wir leicht ko nach viele Stunden in den Garten und machen uns bald auf dem Weg zur „Circe“ und den Pub.
    Ein angenehmes Wochenende trotz Doofwetter!
    Herzliche Grüße von uns 4
    Dina

    Gefällt mir

    • bei abendlichem Himmelrot freue ich mich auf den morgigen Tag und fand diesen dann doch recht passabel, ob nu mit oder ohne Regen 😉

      schön, dass ihr zurück seid!
      liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt mir

  3. „Ofen stochen“, nie gehört, da sieht man mal, dass ich hier nur zugereist bin, das ist sicher alemannisch, Ulli? Finde es gut, dass du dem Wetter den Stinkefinger zeigst und dein farbiges schönes Bild unterstützt das sehr gut, jawohl! Spätherbstliche Grüße aus dem Tal, Ute

    Gefällt mir

  4. Erst mitte Schütte Kohln aussm Kella holn und dann mittm Stocheisn ordentlich stochn bis die Platte glüht … *mbg* Und das morgens um fünf, damit die Wohnung um sieben warm war – herrliche Kinderzeit. 🙂 Mir war das total entfallen bis ich „Ofen stochen“ hier las.

    Das Wetter ist gemein, hier war es den ganzen Tag grau und kalt und heute Abend lachte die Sonne durchs Fenster, wie um „ätsch“ zu sagen. 😦

    Liebe Grüße in den Sonntag, Szintilla

    Gefällt mir

    • fein, wie wir uns gegenseitig erinnern, liebe Szintilla, mir war das Wort „Schütte“ entfallen – dankeee

      und über das Wetter rede ich heute besser mal nicht 😉
      herzlichst
      Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s