20. März 2013 – Frühlingsbeginn, Tag- und Nachtgleiche

Zwar hat sich Fräulein Frühling in diesem Jahr irgendwie, irgendwo verbummelt, aber ich habe mir sagen lassen, dass sie auf dem Weg ist … ehrlich 😉

Zwei Tage im Jahr stehen sich der Tag und die Nacht gleichberechtigt gegenüber. Vielleicht können auch wir heute in uns ein Gleichgewicht zwischen  Innen und Außen, zwischen Schwere und Leichtigkeit, zwischen Licht und Dunkelheit finden, es ist ein guter Tag, um es zu üben …

Somehow Miss Spring get lost somewhere in this year, but I`ve got told, she is on her way … really 😉

During the year there are only tow days, where day and night having equal rights. Maybe we will find the equal right today as well in us, between inside and outside, between heaviness and lightness, between light and darkness, it is a good day to train it …

Frühling kommt – spring is coming

06 03.03.13

Winter geht – winter is leaving

07 19.03.13

Advertisements

17 Gedanken zu „20. März 2013 – Frühlingsbeginn, Tag- und Nachtgleiche

    • beide Fotos, liebe Susanne, entsanden vor ca. zweieinhalb Wochen, würde ich gerade ion diesem Moment eins machen, wäre vor lauter Schneegeflocke kaum etwas anderes zu sehen … 😉 ich sachet ja, Fräulein Frühling hat sich verbummelt, aber sie kütt 😉

      senden wir uns eben wärmende Grüße und Sonnenstrahlen
      FB

      Gefällt mir

  1. Gut, dass du uns erinnerst, dankeschön Ulli, Das macht Hoffnung! Ja, vielleicht wird es ein guter Tag, um Balance zu üben, werde öfter daran denken. Ich hatte gestern schon so ein diffuses Gefühl, dass es voran geht und leichter wird. Einen schönen Tag und herzliche Grüße, Ute

    Gefällt mir

    • das hatte ich gestern auch und tatsächlich hält dieses Gefühl auch heute noch, obwohl es wieder schneit- mich darüber zu ärgern ist sinnlos … also verbinde ich mich lieber mit dem Gleichgewicht, das ja selten genug ist 😉
      liebe Grüße
      Ulli

      Gefällt mir

  2. Es fühlt sich nach allem an, nur nicht nach Frühling. Den ganzen Vormitag graupelt es, dann schneit es wieder, der Himmel ist durchgängig grau – es ist zum Mäsuemelken. Fräulein Frühling muss mal gehörig geschubst werden, damit sie in die Gänge kommt. 🙂

    Liebe Grüße aus der Mummelhöhle ( aus der ich mich kaum raustrau), Szintilla

    Gefällt mir

    • liebe Szintilla, hier schneit es ebenfalls, der Himmel ist grau, die Bude ist extrem gemütlich und nu verschwinde ich ab in die Küche, habe gerade 30 Mäuler zu stopfen, also Ärmel hoch und durch und Wetter, Wetter sein lassen …
      liebe Grüße
      Frau Blau

      Gefällt mir

    • often I thought, when I was read your answers/comments, that you are close to the Buddhism, me too …
      thank you so much, dear Marcelo, for this great article, I have to print it out, to study it more intense … to let it grow from mind to my heart – thanks

      fondely
      Ulli

      Gefällt mir

  3. gestern war frau frühling da, heute nur noch mit einem fuss (sonne, aber kalter wind) und morgen? kommt herrlein winter zurück?

    der gedanke mit dem gleichgewicht gefällt mir gut!

    liebgrüß, soso

    Gefällt mir

    • bei uns schneit es wie bekloppt, ist zwar nasser schnee, der schnell wieder weg ist, aber trotzdem … ich trommel gleich mal, vielleicht hört das ja Frau Frühling 😉

      ganz herzlich
      Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s