Dialog 2

72a 07.02.13 dialog 4

Advertisements

14 Gedanken zu „Dialog 2

  1. dein neuer avatar und header gefallen mir super. das bild muss ich noch ein bisschen wirken lassen … die venus ist mir ein wenig zu „luftig“, weiss aber noch nicht warum mich das stört …

    aber toll gearbeitet, kompliment …
    herzlich soso

    Gefällt mir

  2. Ausladende Weiblichkeit und Fruchtbarkeit, daneben Gebrechlichkeit und unten rechts der Tod. Links ein Mädchen, das alles beobachtet. Ihre Haltung ist für mich aber nicht hilflos, sondern eher neugierig. Trotzdem will sie nicht ganz rein in das Bild, scheint Abstand zu brauchen. Brauchst du gerade Abstand von all den Themen? Danke, Ulli, ein wunderbar beeindruckendes Bild, in das man so viel hineininterpretieren kann. Dein neues Gravatar gefällt mir auch ganz besonders, bis jetzt das Schönste. Und aus der belustigten Närrin, die alles mit Neugierde und Klugheit beobachtete, sehe ich eine Frau, die nun anfängt, starke Wehmut zu fühlen und Fragen zu stellen, die nicht so einfach beantwortet werden können.

    Gefällt mir

    • Liebe Sherry,
      wie immer schätze ich deinen Blick sehr und sage danke … nein, ich brauche keinen Abstand, das Mädchen betrachtet eher neugierig das schon lang Vergangene, das Alter und den Tod, nichts von dem ist JETZT für sie relevant, aber sie spürt, dass es etwas mit dem Leben, das vor ihr liegt, zu tun hat …
      ich spüre der Wehmut, die du benennst, hinterher, ich würde sie eher Melancholie nennen …
      hab ein schönes Wochenende

      herzlich grüße ich dich
      Ulli

      Gefällt mir

  3. Liebe Ulli,
    das Mädchen schaut fasziniert zu den Figuren. Wenn es den Blick nach links wendet, wird es außerhalb des Bildes ein Tor finden, das geöffnet ist, durch das es gehen kann. Die Schatten sieht man schon am linken Bildrand. Der Durchlass in der Mitte des Bildes ist keiner mehr. Eine mächtige Zementmasse verschließt ihn dauerhaft.
    Rot und Blau sind die neuen Farben!
    Liebe Grüsse – Uta

    Gefällt mir

  4. Das Mädchen steht außerhalb vom Bild. Sie blickt zurück (?) auf die Vergangenheit, zb: Matriarchat (Venus von Willendorf), Patriarchat (Mönche) und den Tod, der zum Vergehen des Lebens gehört.
    Keine Ahnung, ob das was mit deinen Ideen zu tun hatte, aber mir gefällt diese Collage wieder ausnehmend gut 🙂

    Gefällt mir

    • es freut mich, dass dir auch dieses Bild gefällt. Ich finde es immer wieder spannend wer was assoziiert, darin gibt es kein richtig und kein falsch!

      genieße das Wochenende
      herzlichst Ulli

      Gefällt mir

  5. Liebe Ulli, ich war lange unterwegs, hier hat sich einiges geändert. Mir gefällt’s***! Du bist sehr wandelbar, eine neue Leichtigkeit ist hier spürbar, auch der Header ist toll, dein Avatar sowieso. 🙂 Sei herzlich gegrüßt,
    Hanne

    Gefällt mir

    • witzig, dass du gerade hier, bei diesem Bild, Leichtigkeit ins Spiel bringst, liebe Hanne 🙂
      freut mich, dass dir Header und Avatar gefallen …
      hab noch einen feinen Restsonntag
      liebe Grüße Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s