Holzmann 3 oder Sonntags in der kleinen Stadt

Lange hat Rabe den Holzmann gerufen. Rabe ist der Fährmann, Holzboot steht bereit, grüne Wasser fließen. Schiffe segeln, von hier nach dort Möwengeleit-

 

61ab 31.01.13 das segelschiffchen ist noch keine vergangenheit

Wie ächzt und kracht es im Gebälk, als Holzmann sich erhebt. Laaangsaaam folgt er Ruf und Rauschen, Schritt für Schritt. Gerade wird sein Blick, kein Buckel mehr. Ab geht die Fahrt …

62.01.02.13 holzmann geht auf große fahrt

Bald schon grüßt die kleine Stadt …

63.01.02.13 holzmann passiert die brücke

Dort raunt es die Runde:

„Holzmann ist vom Baum gestiegen. Lange saß er auf der Bank. Beim gelben Haus, bis Rabe ihn rief. Was mag das nur bedeuten?

Nach all den Jahren?“

So munkelt es, so rätselt man. Manche meinen gar sie hätten ungute Ahnung. Andere schwingen ihr Tanzbein zur Willkommensmusik, Kinder entwischen sonntäglicher Langeweile, Musikanten, wohin man hört. Selbst aus Bremen sind sie gekommen.

Im Holzschloss backt man Kuchen. So ist alles bereit.

64 01.02.13 willkommen in der kleinen stadt

Advertisements

14 Gedanken zu „Holzmann 3 oder Sonntags in der kleinen Stadt

  1. I love your collages.
    Cause I have no idea of german my interpretation of this series is only based on my emotional reactions to the images.
    It seems to be the story of a man who is sailing back home after years of absence. The travel is not easy and he has to overcome many dangers and difficulties before reaching his destination.

    Regards
    m


    Immer halte Ithaka im Sinn.
    Dort anzukommen ist dir vorbestimmt.
    Doch beeile nur nicht deine Reise.
    Besser ist, sie dauere viele Jahre;
    Und alt geworden lege auf der Insel an,
    reich an dem, was du auf deiner Fahrt gewannst,
    und hoffe nicht, dass Ithaka dir Reichtum gäbe.

    Konstantinos Kavafis – Ithaka

    Gefällt mir

    • dear Marcelo … I like your emotional reactions! More or less, it is the story … the story about the woodman, who was hanging on a tree for a long time. One day he climbed down, hard work, so he sat on the banch by the yellow house, a long time … rave was calling, the boat was waiting … others were crossing … in the little town they wondered and asked themselves, why woodman will come, after such a long time … but a lot were full of joy and came to say hello …

      the journey to Ithaka is well fitting! you`ve got the translation? well done 🙂

      I like your citations a lot 🙂

      bye for now
      Ulli

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s